• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Alle Ordner nach Update verschwunden

Lustikus 77

War schon mal da
Hallo liebe Community.

Ich habe ein großes Problem und hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt.
Vor ca. zwei Wochen habe ich auf meinem Laptop den Browser von Chrome aktualisiert, weil das Internet sehr langsam war.
Zwei Tage später beim Hochfahren des Laptops merkte ich, dass sämtliche Ordner und Dateien verschwunden waren. Der einzige Ordner der noch vorhanden war, war der 'CHROME- ORDNER'.
Beim Klicken auf das Menüsymbol unten links passierte auch nichts mehr. Den Laptop runterfahren funktioniert seitdem nur noch per Tastenkombination. Habe inzwischen schon zweimal eine Systemwiederherstellung probiert, jedoch ohne Erfolg. Auf dem Laptop waren unter anderem Familienfotos der letzten 10 Jahre, die ich sehr gerne wiederhätte.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche und schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Viele liebe Grüße
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
das klingt bei mir wie ein Virus würde den Laptop mal gründlich nach Viren absuchen.
Danach würde ich mal ein Wiederherstellungsprogramm laufen lassen
 

Lustikus 77

War schon mal da
Vielen herzlichen Dank, werde das schnellstmöglich machen, und werde meine Erfahrungen dann mitteilen.
Nochmals vielen Dank für die schnelle Antwort und einen schönen Abend noch!
Viele liebe Grüße
 

cardisch

Dauergast
Moin,

"leider" der übliche Rat:
Wichtige Dateien einfach aus dem Backup wiederherstellen. Ich sehe das ähnlich wie Helmut (wenn du nicht "zufällig" einen Ordner á la C:\benutzer\DEIN_USERNAME.Temp hast), du hast dir einen Virus eingefangen.
Dann aber eher einen Verschlüsselungstrojaner, der deine Daten zunächst einmal unzugänglich für dich gemacht hat.
Gruß,

Carsten
 

Lustikus 77

War schon mal da
Hallo Carsten.
Vielen Dank für Deine Nachricht. Ich werde jetzt erstmal ein Antiviren- Programm suchen und mein Glück versuchen. Kannst Du mir eventuell ein gutes Programm empfehlen?

Lg, Mario
 

cardisch

Dauergast
Kostenlos und auf Linux-Basis (MUSST du nehmen!!!) kenne ich Kaspersky, Avira (falls es das Medium noch gibt), AVG kann eines erstellen...
Jeder bessere Virenscanner kann dir ein Medium, meist auf Linux-Basis erstellen, ich selbst nutze GDATA, allerdings sind die häufig kostenpflichtig.
Wichtig ist:
Den Rechner separieren, also keine anderen Windows-PCs gleichzeitig im Netz belassen. Dies aus Sicherheitsgründen.
 
  • Like
Reaktionen: CTS

Lustikus 77

War schon mal da
Also, Kaspersky hat sich leider nicht herunterladen lassen, zumindest nicht die kostenlose Version. Habe dann mit McAfee einen kompletten Scan durchgeführt, und es wurden auch mehrere Schadsoftwares gefunden. Das Problem ist damit leider nicht verschwunden. Sämtliche Ordner und Dateien sind immer noch verschwunden. Bin echt kurz vorm verzweifeln.
 

cardisch

Dauergast
Findest du die Dateien auf der Platte? Also im Gegensatz zum Desktop? Wo sollten die Dateien liegen? SInd die im Papierkorb (aus versehen gelöscht)?
Was passiert, wenn du den Chrome öffnest?
Liegen die Daten auf einer Festplatte oder SSD?
 

Lustikus 77

War schon mal da
Also die Ordner habe ich inzwischen gefunden, jedoch sind diese alle leer. Die Ordner waren vorher glaub ich alle unter "Eigene Dateien" eingeordnet.
Im Papierkorb waren nur ein paar WORD- Dateien.
Chrome lässt sich ohne Probleme öffnen, als Startseite kommt wie von mir festgelegt 'GOOGLE'.
Ich habe heute über den TASK-Manager den Explorer neu starten wollen. Aber nach wenigen Sekunden war die Aktivität vom Explorer wieder bei 0%. Muss ich da eventuell einen neuen Treiber für den Explorer installieren? Denn ich vermute mittlerweile, dass hier das Problem liegt. Denn wenn der Explorer nicht funktioniert, dann kann ja bestimmt auch nicht der Inhalt des Laptops angezeigt werden, oder irre ich mich da?
Vielen lieben Dank für die Hilfe und einen schönen Abend noch!
Viele liebe Grüße
 

Lustikus 77

War schon mal da
Danke schön für den guten Tipp! Nur leider weiß ich nicht, wie man in den abgesicherten Modus startet. Welche Tastenkombination brauche ich dafür?
Viele liebe Grüße
 

Flyaway

Kennt sich aus
Guten Abend @CTS,

aka Helmut das muss kein "Virus"
sein es kann auch sein, das dass ein E/A Festplattendefekt ist!

LG Flyaway
 

Flyaway

Kennt sich aus
Guten Abend @Lustikus 77,

Ich empfehle dir das Opensource-Tool GSmartControl Quelle ->>> https://github.com/ashaduri/gsmartcontrol , https://github.com/ashaduri/gsmartcontrol/releases <<- das aktuelle Release von GSmartControl ist die Version 1.1.3 das kleine Portable Tool gibt es für fast alle Betribssysteme Net-BSD, GNU/Linux, Windows und MacOS für Windows gibt es das Tools in zwei Versionen einmal als 32Bit Version und einmal als 64Bit Version damit kannst du mal deine Systemplatte C:\ Prüfen auf E/A Fehler aber auch die Smart-Werte sind bei GSmartControl besser nachvollziehbar als wie bei CrystalDisk und Co.

Als Rekonstruktions-Programm empfehle ich die PhotoRec aka TestDisk Quelle ist auch Opensource ->> https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Download das aktuelle Release ist die Version 7.2

TestDisk & PhotoRec 7.2-WIP, Data Recovery​

Hier noch paar kleine Tutorial zu TestDisk & PhotoRec ->> https://www.cgsecurity.org/wiki/Schritt_für_Schritt_Wiederherstellungsbeispiel , https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Step_By_Step

Hier noch paar kleine Tutorial wegen den E/A Fehlern mal zum nachlesen ->> https://www.heise.de/tipps-tricks/E-A-Geraetefehler-beheben-4887428.html


Viel Erfolg

LG Flyaway
 

Lustikus 77

War schon mal da
Vielen herzlichen Dank für die guten Tipps! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende!
 
Oben Unten