1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ SOFORT KOSTENLOS & OHNE REGISTRIERUNG EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Anlage neuer Benutzer unter Win 10 Vers 1607 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von ist1809, 2. Dezember 2016.

  1. ist1809

    ist1809 War schon mal da

    Hallo,

    ich habe 8 WIN10-Rechner im Netz, davon 7 mit geladenem Jubiläums-Update. Auf diesen 7 Rechnern ist es nicht möglich einen neuen Benutzer anzulegen.

    Es kommt sowohl bei "Familienmitglied hinzufügen" als auch bei "diesem PC eine andere Person hinzufügen" die Meldung: "Es ist ein Problem aufgetreten. Versuchen Sie es noch einmal oder wählen Sie abbrechen, um Ihr Gerät später einzurichten."


    Ich bin auf allen PC's Admin! Ich habe mich mit verschiedenen Admin-Konten angemeldet. Es hat somit nichts mit meinem Konto zu tun.

    Wenn ich die Benutzer-Neuanlage auf dem einzigen PC, bei dem wegen diverser Probleme das 1607er Update noch nicht geladen werden konnte (also Version 1511) versuche, funktioniert das astrein. Es kann also auch nichts mit meinem LAN zu tun haben.

    Ich habe außerdem noch ein paar Bekannt mobilisiert. Alle, die WIN10-1607 haben, haben das gleiche Problem!!!!!

    Scheinbar liegt es ausschließlich am 1607er Update.

    Was tun? Ich muss hier dringend einen Benutzer anmelden, ansonsten kann der morgen nicht arbeiten. Und das finde ich gar nicht lustig.

    Kann man ohne Probleme zurück zu 1511 oder geht dann gar nix mehr?

    Merci schon mal.

    Gruß

    Ingo
     
  2. CTS

    CTS Lebt hier

  3. ist1809

    ist1809 War schon mal da

    ...hatte ich auch auf meiner Vermutungsliste. Ich kann mit beiden Benutzertypen kein neues Konto anlegen. Aber unter 1511 geht es. Das liegt also zu 99,9% am 1607...
     
  4. CTS

    CTS Lebt hier

    Wie lange ist es her das Du das Upgrade auf 1607 gemacht hast ?
    Wenn es unter 10 Tage ist kannst Du noch zu 1511 zurück
    upload_2016-12-3_11-29-49.png
    Versuche auch über
    Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung > Erweiterter Start und Jetzt Neustart drücken
    Dort auf Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Zum vorherigen Build zurückzukehren
    https://www.libe.net/windows-10-zum-vorherigen-build-zurckkehren
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
  5. CTS

    CTS Lebt hier

    oxygen gefällt das.
  6. ist1809

    ist1809 War schon mal da

    Servus Helmut,

    merci für die Infos und Vorschläge.

    Das Update ist älter als 10 Tage und die Variante über die erweiterten Startoptionen bringt die Meldung "Aufgrund eines Problems können Sie nicht..."

    Aber die Sache mit dem Inplace Upgrade ist ja viel cooler. Wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Die Frage ist nur, ob dieser Bug nicht auch in der aktuellen Inplace-Upgrade-ISO enthalten ist.

    Ich probiere das trotzdem mal aus. Wird allerdings etwas dauern. Vielleicht hat WIN ja bis dahin den Fehler repariert.

    Gruß, Ingo
     
  7. cardisch

    cardisch Kennt sich aus

    Hi Ingo,

    zieh mal den Netzwerkstecker und probier das nochmal..
    Dieses zickige Verhalten ist leider seit Win8 vorhanden.

    Gruß

    Carsten
     
  8. ist1809

    ist1809 War schon mal da

    Hi Carsten,

    wie schon geschrieben, dieses Verhalten habe ich auf ca. 12 Rechnern mit WIN10-1607 probiert bzw. probieren lassen. Und dabei sind mindestens 7 Stück, die jeden Tag runtergefahren werden. Überall das gleiche Verfahren, während es mit der Version 1511 noch funktioniert.

    Übrigens funktioniert das problemlos in einer PRO-Version über "Computerverwaltung-Lokale Benutzer und Gruppen", also ohne die Teletubby-Oberfläche. Aber leider hat die Kiste, auf dem ich den Benutzer benötigt hätte nur HOME.

    Aber ich habe gestern umdisponiert und einen anderen Rechner bereitgestellt. Somit hat sich das Thema erst mal erledigt. Ich hoffe, dass MS das Problem zügig löst.

    Danke an alle.

    Ciao, Ingo
     
    CTS gefällt das.
  9. cardisch

    cardisch Kennt sich aus

    Ich habe das regelmäßig, deswegen kenne ich das Verhalten.
    Da ich aber meine eigenen Sysprep-Installationen laufen lassen begegnet mir dieses Problem nur bei der Masterinstallation (ca 4-8 mal im Jahr).
    Aber bis jetzt hat Netzwerkstecker ziehen/WLAN deaktivieren mir da immer geholfen.
    Ob dies auch für die Home-Edition gilt kann ich dir aber nicht sagen, ich benutzte praktisch nur Pro.

    Gruß

    Carsten
     
    CTS und ist1809 gefällt das.
  10. ist1809

    ist1809 War schon mal da

    ...ah ja...wer lesen kann...Sorry. Ich hatte "Netzstecker" gelesen, deshalb mein Hinweis mit dem Herunterfahren.

    Ich habe es ausprobiert. Funktioniert astrein. Danke für den Hinweis. Nun weißt du jedenfalls, dass dieser Workaround auf einer HOME-Version auch funktioniert:)

    Ciao, Ingo
     
Die Seite wird geladen...