1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Benötige ein Script zur Löschung von Registry-Schlüsseln und Unterschlüsseln samt Werten

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von sebsab, 3. Oktober 2019.

  1. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Hallo

    Ich brauche ein Script, mit dem ich bestimmte Schlüssel samt Unterschlüsseln mit allen Werten löschen kann. Was brauche ich dazu? Wie mache ich das?

    Habe WIN 10 Home.
     
  2. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Hallo,
    schau Dir doch folgenden Beitrag an
    https://support.microsoft.com/de-at...te-registry-subkeys-and-values-by-using-a-reg

    Hier steht folgendes dazu bei MS

    Löschen von Registrierungsschlüsseln und Registrierungswerten
    Wenn Sie einen Registrierungsschlüssel mit einer .reg-Datei löschen möchten, setzen Sie einen Bindestrich (-) vor den Registrierungspfad in der .reg-Datei. Um zum Beispiel den Unterschlüssel Test aus dem folgenden Registrierungsschlüssel zu löschen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software
    fügen Sie vor dem folgenden Registrierungsschlüssel in der REG-Datei einen Bindestrich ein:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Test
    Das folgende Beispiel enthält eine .reg-Datei, die diese Aufgabe ausführen kann.
    [-HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Test]
    Um einen Registrierungswert mit einer .reg-Datei zu löschen, setzen Sie einen Bindestrich (-) nach dem Gleichheitszeichen nach dem DataItemName in die .reg-Datei. Um zum Beispiel den Registrierungswert TestValue aus dem folgenden Registrierungsschlüssel zu löschen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Test
    einen Bindestrich nach dem "TestValue"= in die .reg-Datei einfügen. Das folgende Beispiel enthält eine .reg-Datei, die diese Aufgabe ausführen kann.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Test
    "TestValue"=-
    Wenn Sie diese .reg-Datei erstellen möchten, exportieren Sie den Registrierungsschlüssel, den Sie löschen möchten, mithilfe von Regedit.exe, und verwenden Sie anschließend den Editor, um die .reg-Datei zu bearbeiten und den Bindestrich einzufügen.

    Immer vorsichtig sein bei Änderungen in der Reg. das kann den PC abstürzen lassen
     
    oxygen gefällt das.
  3. sebsab

    sebsab War schon mal da


    Vielen Dank, probier ich nachher aus. Schönen Sonntag!
     
  4. sebsab

    sebsab War schon mal da

    So ganz verstehe ich das nicht. Wie muss eine Datei aussehen, damit ich sie per Doppelklick starten kann und sie alle Unterschlüssel in einem Schlüssel löscht? Muss ich dabei eine bestimmte Syntax einhalten? Gibt es da Beispiele?
     
  5. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Wenn Du auf den Schlüssel gehst und Export gehst dann bekommst Du zum.Beispiel das hier beim Bearbeiten von der REG Datei

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]
    "LogPixels"=dword:00000078


    Jetzt kannst Du denn ganzen Schlüssel löschen wenn Du ein Minus vor den Schlüssel setzt

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [-HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]

    Wenn Du nur den Wert löschen möchtest dann sollte das so gehen

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]
    "LogPixels"=-
     
    oxygen gefällt das.
  6. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Danke. Ich werd das ausprobieren. Wenn ich nicht weiter komme, schreib ich hier wieder.
     
  7. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Hab das mal angeschaut. Was ich nicht versteh, ist folgendes: Ich kann zwar einen Schlüssel oder einen Wert löschen, aber nur, wenn der Schlüssel bekannt/gleich bleibt. Ich möchte aber einen Schlüssel (Hardwareschlüssel) löschen, der zwar immer vom gleichen Gerät angelegt wird, sich aber immer ändert. Brauch also ein Script, mit dem ich nicht den Schlüssel Key123, sondern den Inhalt (heute Key123, morgen Key456, übermorgen Key789) löschen kann.
     
  8. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Das Verstehe ich jetzt nicht ?
    entweder Du löscht den Registrierungswert, dann ist der Werte weg oder Du änderst den Registrierungswert z.B. von 123 auf 0 aber eine Lösung dazwischen kenne ich nicht.
    Es gibt nur Löschen oder ändern.

    Beim Ändern brauchst Du ja nur den gewünschten wert eingeben in der Reg Datei
    z.B.:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]

    "LogPixels"=dword:00000078

    zu

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]

    "LogPixels"=dword:00000000

    und dann speichern und ausführen und schon wird immer der Wert 0 ausgeführt

    Also es gibt entweder das
    "LogPixels"=dword:00000000
    (Ändern)
    oder das
    "LogPixels"=-
    (Löschen)
     
  9. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Es wird in meinem Schlüssel immer ein Unterschlüssel angelegt. Dieser hat jeweils immer einen anderen Namen (Hardware- oder Firmwarekennung mit 40irgendwas Zeichen). Da sich der Name immer ändert kann ich nicht den Unterschlüssel als solchen explizit löschen, sondern nur den kompletten Inhalt des nächsthöheren Schlüssels löschen. Da sind auch keine anderen Schlüssel oder Werte, sondern immer ein Schlüssel mit einem neuen Schlüsselnamen.

    Ich will den Inhalt eines Schlüssels löschen! Nicht einen bestimmten bekannten Schlüssel.
     
  10. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    das würde nur gehen wenn Du den oberen Schlüssel löscht und gleichzeitig einen neuen gleichen Schlüssel ohne unter Schlüssel erstellst.
    also z.B.:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [-HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]
    - Schlüssel wird gelöscht mit dem Inhalt
    [HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Fonts]
    - leerer Schlüssel ohne Inhalt wird erstellt

    sonst sehe ich hier kein Möglichkeit das Problem zu umgehen
     
  11. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Das war mein Script (hat leider nicht funktioniert):

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\xxx\yyy\zzz\aaa]

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\xxx\yyy\zzz\aaa]
     
  12. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Versuch mal folgendes:
    - mach 2 Reg Dateien draus
    - eine mit Löschen und eine mit Einfügen
    - Teste das mal
     
  13. sebsab

    sebsab War schon mal da


    Hab jetzt 3 Scripte gemacht. Das erste Script startet den ganzen Vorgang und ruft das zweite auf. Das zweite löscht den Key und ruft danach das dritte auf. Das dritte Script soll den zuvor gelöschten Schlüssel neu anlegen (ohne Unterschlüssel).

    Script 1:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    start "" "C:\Users\cr\Downloads\key_loeschen.bat"

    Script2:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Signatures\Unmanaged]

    start "" "C:\Users\cr\Downloads\key_anlegen.bat"

    Script3:
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Signatures\Unmanaged1]@=""


    Fehlermeldung (DOS-Fenster):
    C:\Users\cr\Downloads>[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Signatures\Unmanaged1]@=""
    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
     
  14. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Was ist das bei 3 Script ?
    sollte doch so aussehen

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Signatures\Unmanaged1]

    wenn Du nur einen Registrierungsschlüssel erstellst.

    Was noch komisch ist mit dem 2 löscht Du "Unmanaged" und mit dem 3 erstellst Du "Unmanaged1" wieso keinen "Unmanaged" Ordner ?
     
  15. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Das @="" hab ich irgendwo aus einem Microsofttext. Unmanaged1 wollte ich nur ausprobieren, weil ich dann gleich sehe, ob sich was geändert hat.
     
  16. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    hat es jetzt funktioniert ?
     
  17. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Nein, leider nicht :-(
     
  18. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Mach mal folgendes:
    - öffne mit REGEDIT den Registrierungs-Editor
    - gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList
    - erstelle dort den Schlüssel Unmanaged1
    - gehe auf den Schlüssel und gehe auf Exportieren
    - lösche den Schlüssel
    - drücke auf die REG Datei die Du beim Exportieren erzeugt hast und schau nach ob der Ordner wieder da ist
     
  19. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Danke. Probier ich gleich aus.
     
  20. sebsab

    sebsab War schon mal da

    Ich bekomme die Meldung "Fehler beim Zugriff auf die Registrierung".
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden