• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Computer pimpen DIY

YogaMon

War schon mal da
hi Leute,

mein Vater will sich einen neuen Computer kaufen und hat sich in einem Elektronik-Geschäft natürlich den teuersten auf quatschen lassen. Dass er das gar nicht alles braucht, weiß er nicht.
Ich bin gerade am Überlegen, ob ich seinen alten Computer noch etwas Update... Er ist zugegebenermaßen ziemlich antiquiert. So Baujahr 2007 würde ich schätzen. Bringt das noch was oder lieber Neukauf?
 

cardisch

Stammuser
Ich habe einen PC aus 2006, der wurde zwischendurch sinnvoll aufgerüstet, also mehr RAM, Vierkerner CPU, eine SSD fürs System, schnellerer Grafikkarte.
Seit ca. 8 Jahren lohnt sich sowas nicht mehr. DDR2 RAM (damals Standard) bekommst du nur noch gebraucht (was ich aber nicht schlimm finde), eine SSD lohnt sich nur, wenn eine kleine 250er SATA reicht, danach wird es zu teuer (auch wenn man die mal in ein moderneres System mitnehmen kann).
Grafikkarte macht nur bei Gaming-PCs Sinn, das dürfte aber auf besagten PC nicht zutreffen.
Insofern nein, es mach kaum Sinn auch nur 10€ in ein solches System zu stecken...

Gruß,

Carsten
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
wozu möchtest Du den PC nutzen ?
ich habe meinen alten Laptop mit Linux Mint neu aufgesetzt wodurch die alte Hardware eine neue Software hat und damit mach ich jetzt Internet Banking und andere Kleinigkeiten wo ich keine Mörder Hardware brauche. Wenig Verbreitung im Vergleich zu Windows und keine Viren im Netz macht so ein System ideal zum Surfen. Das ist ein gute Möglichkeit alte Hardware noch zu verwenden. Wenn Du aber Games auf den PC spielen möchtest dann lass das mit dem Aufrüsten und lege Dir was neues zu.
 

MOUZ_KENDRA

War schon mal da
Eventuell sollte erstmal erläutert werden, zu was dein Vater den PC nutzen möchte. Danach sollten sich auch die Maßnahmen richten. Sicherlich ist man mit einem fertigen PC aus dem Laden sorgenfrei und hat Ansprechpartner, wenn es einen Defekt gibt aber wie schon festgestellt wurde, neigen einige Händler teure Hardware zu verkaufen, welche gar nicht benötigt wird.

Im Internet gibt es allerlei Angebote von Mittelklasse PCs, die sich entsprechend im unteren und mittleren Preissegment bewegen. Die reichen für 90% aller User vollkommen aus. Ähnliches gilt auch für den Aldi PC, den es jedes Jahr gibt: https://www.chip.de/news/Aldi-verka...eistungsmonster-vom-Discounter_182944604.html

Zudem besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich so ein Aufrüstkit zuzulegen: https://www.pcdirekt.de/pc-aufruestkit/ ...Bis auf die Grafikkarte hat man alles dabei für einen modernen PC. Und die GraKa kann man sich holen, wenn man wirklich vor hat zu zocken. CPU, Mainboard und Arbeitsspeicher sind dann aber für ein paar 100€ schnell aufgerüstet.

Viele Grüße
 
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert