• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Computer startet einfach neu

Wetterfritze

War schon mal da
Hallo,

seit ca. 3 Wochen startet mein PC willkürlich manchmal neu. Er startet dann einfach neu und 10 Sekunden später ist er dann auch schon wieder auf dem Desktop ohne jegliche Fehlermeldung. Habe den Haken in den "Erweiterten Systemeinstellungen" zwar entfernt, dass er das nicht machen soll, aber er tut es trotzdem. Er tut es manchmal auch, wenn er gerade eingeschaltet wurde und nur Musik abspielt oder so. Also wirklich ohne dass er besondere Leistungsbeanspruchung hatte oder so und auch erst sehr kurz an war. Ist zwar nicht so schlimm, da es selten passiert, aber würde trotzdem gerne wissen, was da los ist. In der Ereignisanzeige ist auch nichts vermerkt.

Habe meines Wissens nach auch kein neues Programm oder ähnliches neuinstalliert. Die Temperaturen scheinen auch absolut okay zu sein. (Maximal 41 Grad)
Ich bin echt recht ratlos. Irgendwie glaube ich, dass es das Netzteil ist, aber das ist auch nur ein Gerate ins Blaue. Könnte es die Verteilersteckdose oder sowas sein? Das Licht flackert da manchmal.

Liebe Grüße
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
Was genau passiert wenn er neu startet ? Fährt der PC nach unten und startet neu oder wird der Bildschirm schwarz und der PC startet neu ?
Ist es so als würdest Du den Strom abdrehen dann würde ich auf das Netzteil tippen
 

cardisch

Stammuser
Hallo,

Habe den Haken in den "Erweiterten Systemeinstellungen" zwar entfernt, dass er das nicht machen soll, aber er tut es trotzdem.

Liebe Grüße
Dieser Punkt gilt nur für Bluescreens. Nach deinen Aussagen hast du aber dieses Problem nicht, er würde nämlich den BSOD anzeigen, bis du das Gerät neu startest.
Ein echter, unerwünschter Neustart deutet auf einen unzureichende Spannungsversorgung, speziell Netzteil hin.
Kannst du das testweise austauschen ?!
Gruß,

Carsten
 

Wetterfritze

War schon mal da
Mit neustarten meine ich, dass er sich verhält als ob man auf den "Reset-Knopf" gedrückt hätte. Er fährt also nicht runter sondern so als wenn man ihn gerade angemacht hätte.
Ich kann das Netzteil leider nicht testweise austauschen. Gibt es denn irgendwelche Software mit der man das Netzteil überprüfen kann, oder so?

Grüße
 

Wetterfritze

War schon mal da
Also war kein Problem mit dem Leistungstest. CPU wurde zwar 70 Grad heiß, aber sonst nichts aufgefallen.

Gerade ist es wieder passiert. temperatur direkt nach dem Neustart lag bei 45 Grad der CPU. Bin echt mit meinem latein am ende. Was könnte es noch sein? Oder doch das Netzteil mit komischen Aussetzern? Hab auch ein neues Stromkabel dran gemacht, also am Verteiler kann es auch nicht mehr liegen.
 

CTS

Windowsflüsterer
Sorry, jetzt bin ich Überfragt, das Netzteil kann mit der hohen Last den der Benchmark Test verursacht umgehen, auch die Temperatur spielt keine Rolle.:confused:
Da muss eine Werkstatt sich das mal ansehen :(
 
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert