• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Cortana nimmt Edge als Standard-App statt Firefox

Ullallalla

War schon mal da
Hallo,

ich arbeite mit Firefox und hätte gerne auch, dass Cortana bei Anfragen die Ergebnisse in Firefox öffnet.

Ich habe nach Lösungen gesucht; überall wurde gesagt, man solle Firefox in den Standard-App-Einstellungen als Standard-Browser definieren. Das hatte ich schon längst getan - wird gekonnt ignoriert, immer öffnet sich Edge. Habe mal versuchsweise auf Chrome als Standard-Browser gewechselt und rebootet - es wird trotzdem Edge genommen von Cortana.

Der Haken bei Firefox selber als Standard-Browser ist auch gesetzt.

Hat noch jemand eine Idee?

Besten Dank für Tipps und liebe Grüße,

Ulla
 

Rochus

Ist öfter hier
Hallo Ulla,

wenn du nur unter Windows 10 einen anderen Browser (Chrome, Firefox, Opera, usw.) als Standard-App definierst, erfolgen ALLE Such-Anfragen über diesen Browser – weiterhin mit Bing. Wen du jedoch Google bevorzugst, kannst du beim Firefox- oder Chrome-Browser auch Google statt Bing benutzen.

Damit Cortana nicht auf Bing sucht, sondern Google dafür nutzt, muss eine Browser-Erweiterung installiert werden:
  • Als Firefox-Nutzer kannst du das Add-On Bing–Google installieren – vorausgesetzt, Firefox ist der Standard-Browser.
  • Für Chrome verwendest du das Add-On Chrometana. Damit werden alle Bing-Anfragen an Google umgelenkt. Ist Chrome als Standard-Browser konfiguriert und diese Erweiterung installiert, landen Web-Anfragen über Cortana direkt bei Google.
 

Ullallalla

War schon mal da
Lieben Dank für Deine Antwort, Rochus, aber das trifft nicht mein Problem.

Es geht mir ja nicht um die Bing <-> Google-Suche (das ist dann der zweite Schritt, und den hatte ich mirauch schon rausgesucht mit der Hilfe von Greasemonkey für Firefox), sondern darum, dass im ersten Schritt Firefox als Standardbrowser akzeptiert wird. Im Augenblick ist er zwar als Standard eingestellt, aber Cortana öffnet weiterhin EDGE. Und des mog i net :)

Liebe Grüße, Ulla
 

Ullallalla

War schon mal da
Helmut, GROSSARTIG!!!

Ich danke Dir vielmals - das hat funktioniert. Nun geht es noch Bing an den Kragen :)

Danke danke und allen eine gute Zeit,

Ulla
 
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert