• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Das Forum, die Werbung und die Logik

Axel Ms

War schon mal da
Wenn ich 30 Beiträge in diesem Forum gepostet habe, so steht es geschrieben, sehe ich keine Werbung mehr und interessiert es nicht mehr, ob mein Ad-Blocker an oder aus ist.


Da muss ich mich selbst gleich mangelnder Taktik bezichtigen, denn wenn ich diesen Diskussionsbeitrag nicht als Ganzes, sondern Satz für Satz posten würde, käme ich diesem Ziel gleich ein ganzes Stück näher oder hätte es vielleicht schon erreicht...


Wie auch immer: Zum „finanziellen Überleben“ dieses Forums trage ich nach dem Erreichen der magischen Grenze nicht mehr bei, denn wo ich keine Werbe-Schaltflächen mehr sehe, kann ich natürlich auch keine von denen anklicken.


Wenn ich die Sache nicht völlig falsch verstehe, müssten die U-30-User den Betreiber/innen dieses Forums also eigentlich sehr am Herzen liegen, müsste man versuchen, genau diesen Usern das Gefühl zu vermitteln, dass sie hier richtig sind und sehr gerne jederzeit wiederkommen sollten.
Schließlich sind es doch nur diese Leute, die für Klicks bei den Werbekunden sorgen und diesen das Gefühl vermitteln können, dass es lohnt, weiterhin Anzeigen in diesem Forum zu schalten.


Hilfreiche Seelen, die gerne bereit sind, Lösungen für Probleme zu finden und Tipps zu geben, gibt es hier ja durchaus.


Wenn aber einer der Helfer mich dann bittet, einen Screenshot zu posten, ist mir das als Frischling nicht erlaubt. Wenn der Helfer dann selbst Screenshots in den Thread stellt, kann ich sie nicht anklicken. Wenn er sich die Mühe macht, seine Shots in eine zip zu packen und mir zum Download anzubieten, geht auch das nicht.


Und die Krönung des Ganzen ist, dass dieses „Geht nicht“ nicht mit Meldungen daherkommt, die klar und eindeutig darauf hinweisen, dass auch hier die 30er-Regel gilt, sondern auf eine Art und Weise erfolgt, die mich (und wahrscheinlich nicht nur mich) eher grübeln lassen, ob ich selbst für derart einfache Dinge zu blöd bin.


Abgesehen davon kommt bei jedem neuen Klick die Aufforderung, den Ad-Blocker endlich auszuschalten, obwohl das längst geschehen ist und ich die Werbung sehe...


Ob das alles wirklich durchdacht und im Sinne des Erfinders ist?


Grüblerische Grüße von Axel
 
Oben Unten