Eine externe Festplatte - zwei Laufwerksbuchstaben

Dieses Thema im Forum "Hardware & Treiber" wurde erstellt von friebau, 16. Februar 2016.

  1. friebau

    friebau War schon mal da

    2
    0
    1
    Einer externen Festplatte wurden zwei Laufwerksbuchstaben zugewiesen. Wie ist das möglich und kann mir jemand sagen, wie man diesen Fehler beheben kann.
    Danke im Voraus

     
  2. alter sachse

    alter sachse Stammuser

    204
    11
    18

    Hattest Du sie mal an einem anderem Anschluss oder PC ?? Wenn es nicht stört dann lass es sonst Kopiere wenn es möglich ist die Daten mal woanders hin Formatiere sie und weiss ihr einen Buchstaben zu.Machst Du es jetzt einfachso kann es passieren dasDu keinen Zugriff mehr hast.
     
  3. NoName

    NoName Gast

    0
    0
    0
    Das Phantom-Laufwerk-Phänomen kommt mir bekannt vor: Falls auf deinem PC die Verschlüsselungssoftware VeraCrypt in einer Version früher als 1.16 installiert sein sollte, dürfte das Problem des Phantom-Laufwerks an VeraCrypt liegen.
    Siehe "https://veracrypt.codeplex.com/discussions/648350".
    Ab der VeraCrypt-Version 1.16 sollte das Problem behoben sein, sofern man Idrassi's Instruktion (in dem Kästchen auf der o.g. Seite) gefolgt ist.
     
  4. friebau

    friebau War schon mal da

    2
    0
    1
    Danke für den Hinweis, aber leider ist VeryCrypt auf diesem Computer nicht vorhanden. :-(
     
  5. Mansaylon

    Mansaylon Ist öfter hier

    27
    4
    3
    Kannst Du sie über Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung nicht raus werfen?