Englisch Übersetzung: Display hidden files and folders or search for files using Windows

Dieses Thema im Forum "Anleitungen & FAQs" wurde erstellt von PeterART, 26. September 2016.

  1. PeterART

    PeterART Gast

    0
    0
    0
    Wer kann den ersten Teil über Windows 10 auf deutsches PC-Vocabular übersetzen und hat vielleicht diesbezüglich Erfahrung?
    Das war die Antwort eines Supportes, damit ich ein installiertes Programm wieder frei nutzen kann, so dass das Passwort-Feld wieder erscheint, als dass es mir trotz aller Deinstallations- und Installationsversuche permanent deutlich macht, dass ich ein "invalid password" benutze. Hier der Windows-Erklärungslink auf English: https://community.intuit.com/articl...and-folders-or-search-for-files-using-windows


    Then move C:\Users\<YOUR-USER-NAME>\AppData\Roaming\Exodus to the Recycle Bin.
    Restart your computer and then open Exodus.
     
  2. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    72
    28

    Hallo,
    Du sollst hier
    C:\Users\<YOUR-USER-NAME>\AppData\Roaming\Exodus
    den Ordner Exodus löschen und den PC neu starten.
    Dafür muss der Ordner AppData sichtbar gemacht werden und das ist im Link beschrieben.
    Das gleiche ist hier auf Deutsch
    http://praxistipps.chip.de/windows-10-versteckte-dateien-anzeigen-so-gehts_42538

    Versteckte Dateien unter Windows 10 anzeigen lassen

    [​IMG]
    • Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [E], öffnet sich der "Explorer".
    • Wechseln Sie oben zur Registerkarte "Ansicht", erscheinen verschiedene Optionen.
    • Unter der Kategorie "Ein-/ausblenden" finden Sie den Eintrag "Ausgeblendete Elemente".
    • Aktivieren Sie die Option, werden auch die versteckten Dateien im Explorer angezeigt.
    • Hinweis: Die Funktion lässt sich auf dem gleichen Weg jederzeit wieder ausschalten