Externe Festplatte schaltet nach kurzer Zeit in den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Hardware & Treiber" wurde erstellt von Baufuzzi, 5. August 2015.

  1. Baufuzzi

    Baufuzzi War schon mal da

    4
    0
    1
    Guten Tag,
    ich habe mehrere externe Festplatten. Eine ist dabei, die sich nach kurzer Zeit in den "Ruhezustand" abmeldet. Wenn ich sie nicht "aufwecke" wird sie als nicht vorhanden gekennzeichnet. Kann mir jemand schreiben, wie ich diesen Ruhezustand unterbinden kann?
    Grüße
    Baufuzzi

     
  2. derRoland-M

    derRoland-M War schon mal da

    2
    0
    1

    Hallo Baufuzzi;

    Sieh einmal in den Gerätemanager, unter USB suchst du Dir den Anschluss aus an dem sich deine HDD befindet, wechselst in die Eigenschaften/Energieverwaltung. Nun entfernst du das Häkchen Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen.

    [​IMG]

    Außerdem solltest Du die Einstellungen Energieoption überprüfen.
    Dazu Energieoptionen/Energiespareinstellungen ändern/Erweiterte Energieeinstellungen ändern/USB-Einstellungen;
    Um nun Änderungen herzustellen musst Du oben den Blauen Link Klicken.

    [​IMG]

    Nun kannst Du die Einstellung für selektives USB-Energiesparen auf deaktivieren setzen, übernehmen klicken und mit OK endgültig bestätigen.

    [​IMG]

    Wichtig bei der gesamten Unternehmung ist selbstverständlich, dass Du Admin-Rechte inne hast.
    Viel Erfolg
     

    Anhänge:

  3. alter sachse

    alter sachse Stammuser

    204
    11
    18
    Ich hatte das Problem auch mal ,die musste Neu Formatiert werden damit sie wieder einen LW Buchstaben erhält ,jetzt geht alles wieder. (Vorher aber Daten auf einer anderen sichern.)