Fehlermeldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar" bei USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Flokke, 26. August 2015.

  1. Flokke

    Flokke Gast

    0
    0
    0
    Hallo zusammen,

    wenn ich auf einen USB-Stick eine Datei (in diesem Fall 40 MB) auf den Stick kopieren will bekomme ich immer eine Fehlemeldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar". Unter Win 7 hatte ich damit keinerlei Probleme. Kleine Dateien von z.B. 1 MB kann ich ohne weiteres auf den Stick kopieren. Genügend Speicherplatz ist natürlich drauf...

    Woran kann das liegen? Ich merke den Fehler erst seit dem Upgrade auf Win10...


    Gruß
    Flokke
     
  2. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28

    Hallo Flokke,

    wie ist der Stick formatiert? FAT, FAT32, NTFS oder ein anderes Format?
    Wieviel Speicherplatz hätte der Stick überhaupt?

    Gruß
    oxygen
     
  3. Flokke

    Flokke Gast

    0
    0
    0
    Hallo,

    also Speicherplatz ist definitiv genug verfügbar und das Problem tritt bei allen Sticks auf.
    Habe jetzt mal die Formatierung von Fat32 auf NTFS geändert. Danach hat es funktioniert...
    Verstehen tu ich es trotzdem nicht...

    Gruß
    Flokke
     
  4. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
    Hab festgestellt du hast geschrieben: Fehlermeldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar."

    Bist du dir da sicher? Da dies nichts mit der Speicherkapazität deines Sticks zu tun hat.
     
  5. Flokke

    Flokke Gast

    0
    0
    0
    Eben. Der Speicherplatz des Sticks ist ja auch nicht das Problem. Er bemängelt den Arbeitsspeicher. Unter Win7 gab es nie Probleme.
    Wie gesagt, nach umformatierung auf NTFS funktionierts nun komischerweise...
     
  6. Gast Hans

    Gast Hans Gast

    0
    0
    0
    Fat32Formatter http://www.chip.de/downloads/Fat32Formatter_59703557.html

    In der 64-Bit Versionen von Windows können mehr Arbeitsspeicher verwendet werden

    http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/taking-the-mystery-out-of-64-bit-windows
     
  7. Anton

    Anton Gast

    0
    0
    0
    Hallo,

    ich dasselbe Problem:
    Mein nagelneuer Laptop hat i7,8GB Arbeitspeicher, (C: ) SSD und (D: ) 1TB Festplatte für Daten.
    Ich möchte Filme (~5GB) und Ordner (~2GB) von meiner externen Festplatte auf den Notebook kopieren (Anschlüsse: Notebook USB3.1 und Festplatte USB 3.0).

    Es erscheint die Fehlermeldung: "Auf D: ist nicht genügend platz".
    (D: ) ist auf NTFS formartiert. Ich formartiere erneut und erhöhe die Blockgröße. Zum Teil erfolgreich, die Fehlermeldung bleibt aus und wird durch eine andere ersetzt:
    Für die Opteration ist "Nicht genügend Arbeitspreicher verfügbar". Der Festplatteninhalt wird für wenige Augenblicke nicht angezeigt, erscheint danach aber wieder. Warscheinlich wird die Festplatte kurz getrennt- sicher bin ich mir aber nicht. Der Fehler tritt beim kopieren auf beide Festplatten (C: ) und (D: ) auf.

    Daten und Filme von meinem 32GB USB Stick werden ohne Probleme auf den Notebook kopiert. Ich kann mir daraus keinen Reim machen. Hat wer ein Stück Weisheit?
     
  8. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
    Servus Anton,

    verwende zum Formatieren doch mal das HP USB Disk Storage Format Tool.

    Meiner Meinung nach ein Geheimtipp wenn sonst nichts mehr geht ;)

    oxygen