Kennwort im abgesicherten Modus scheinbar falsch

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Mario, 8. März 2016.

  1. Mario

    Mario Gast

    0
    0
    0
    Guten Morgen liebe Gemeinde,


    ich komme mit einem Problem, an welchem ich selbst und auch der überaus bemühte Microsoft-Support langsam verzweifeln.

    Grundproblem meinerseits war, dass unter Win10 plötzlich der "Start-Knopf", unten links, nicht mehr funktionierte - ebenso ging die Win-Taste auf der Tastatur nicht mehr.
    Im Internet habe ich nachgeschaut, was man dageben machen kann. Es hieß in einem Forum, man solle doch anhand dem Befehl "msconfig" WIndows im abgesicherten Modus starten, dann soll der Knopf "Start" wieder funktionieren. Dann bloß die Einstellung "Windows im abgesicherten Modus starten" wieder raus nehmen - und gut ist...
    Also, Windows im abgesicherten Modus gestartet und zack, da ist es, mein jetziges Hauptproblem:

    WIndows startet ja nun immer (also auch wenn ich komplett herunterfahre und wieder anschalte) im abgesicherten Modus. Die Passwortabfrage erscheint und ich gebe mein Passwort (wie immer) ein. Windows bringt mir die Meldung, dass ich scheinbar ein falsches Passwort eingegeben habe.
    Ich bin mir sicher, ich habe das richtige Passwort eingegeben, denn: Ich kann mich auf outlook.de/live.com mit selbigem OHNE PROBLEME einloggen.

    Zusammengefasst besteht also mein Problem darin, dass ich nicht mehr in Windows komme.

    Was mir aufgefallen ist: Unten rechts im Login-Screen von Windows steht, dass ich keine Internetverbindung habe (Also ein rotes Kreuz) - liegt es ggf. daran?

    Ich verzweifle so langsam und freue mich auf eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Mario
     
  2. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    709
    76
    28
    derRoland-M gefällt das.