Kontext-/Infomenüs teilweise geschwärzt

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von pixelinchen, 3. September 2016.

  1. pixelinchen

    pixelinchen Gast

    0
    0
    0
    Hallo,
    trotz intensiver Recherche habe ich keine Lösung gefunden und hoffe nun, dieses Forum weiss eine Antwort.
    Ich habe seit kurzem ein HP Laptop und Win 10 und kurz nach der "Inbetriebnahme" stellte sich das Phänomen ein, dass bspw. im Windows Explorer der Infotext (wenn ich mit der Maus auf einer Datei bleibe (hover)) ganz oder teilweise geschwärzt (schwarzer Blockhintergrund) dargestellt wird. Ebenso bspw. die verschiedenen Punkte im Gerätemanager.
    Weiss hier jemand Rat, woran das liegen und wie man es beheben könnte?

    Vielen Dank und Grüße,
    Pixelinchen

     
  2. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    702
    72
    28

    Hallo,
    kannst Du ein Bild machen und hier rein kopieren ?
    Verstehe das noch nicht was genau Du da siehst.
    upload_2016-9-4_10-14-32.png
    Schau auch mal in die Systemsteuerung (Windows Taste + X Taste und Systemsteuerung wählen) und dort unter
    Darstellung und Anpassung > Anpassung was hast Du dort eingestellt ?
    Wähle da z.B: unten mal Kontrast Weiß und sag uns ob dann das besser geworden ist
    upload_2016-9-4_10-21-6.png
     
  3. pixelinchen

    pixelinchen Gast

    0
    0
    0
    Hallo Helmut,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Wenn ich den Rechner neu starte verschwindet die fehlerhafte Darstellung, um dann irgendwann wieder aufzutauchen. Ich habe nun die Treibersoftware der Grafikkarte aktualisiert und im Moment wird alles normal dargestellt, deshalb kann ich (leider) kein Screenshot machen und zeigen.
    Aber wenn der Fehler das nächste Mal auftitt, poste ich einen Screenshot.

    Nur zum Verständnis: Der von Dir im Screenshot rot umrandete Bereich "Dateibeschreibung:..." wird dann zeilenweise (und nicht durchgägig) schwarz hinterlegt, so als ob man bei einer Akte Teile schwarz färbt, um sie unlesbar zu machen bzw. zensiert. Klingt so eigenartig, wie es dann tatsächlich auch aussieht!
    Hoffe, es war ein Grafiktreiber-Problem, ansonsten melde ich mich wieder.

    Nochmal Danke und Grüße,
    Pixelinchen