• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ?? JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ??

Malwarebytes braucht (zu)lange beim Scannen

TeddyBär

War schon mal da
Hallo, Freunde,
ich nutze zwei Laptops mit gleicher Ausstattung :
Win 11 Pro Vers.22H2 (Build 22621.755)
SSD 1 GB
16 Gb RAM
Anti-Viren-Programm: Win Defender und Malwarebytes Premium Vers 4.5.16.
Bei einem Laptop dauert ein Scan von Malwarebytes ca. 1Min 30Sec., bei dem Zweiten 5Min 20Sec.. Die geprüfte
Datenmenge ist ungefähr gleich, die Scan-Einstellungen sind vollständig gleich.
Warum diese unterschiedliche Scan-Zeit ?

Für einen Tipp wäre ich dankbar.
Gruß
Gert
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
ist das jetzt 2x der selbe Leptop oder hat er nur am Papier das selbe drin?
Also 2 x Lenovo T14 oder 2x Laptop mit i5 CPU, 16GB RAM ...
Bei gleicher Ausstattung ist der unterschied durch die Komponenten die noch verbaut sind klar.
Auch beim gleichen Laptop kommt es vor das hier 2 verschiedene Komponenten verbaut werden, kann sein das eine andere SSD verwendet wird oder ein anderer Speicher. Ist manchmal von der Serie wie es Produziert wird abhängig.
 

TeddyBär

War schon mal da
Hallo, Helmut,
danke für Deine schnelle Antwort.
Zunächst eine "Druckfehlerberichtigung": SSD sind 1 TB groß.
Es sind zwei Acer-Laptops.
Gibt es eine Möglichkeit, Malwarebytes auf dem "langsamen" Laptop zu beschleunigen?
Gruß
Gert
 

CTS

Windowsflüsterer
mach doch mal einen lese und schreibe Test
Mal sehen wer hier schneller ist.
 

cardisch

Dauergast
Hallo, Freunde,
ich nutze zwei Laptops mit gleicher Ausstattung :
Win 11 Pro Vers.22H2 (Build 22621.755)
SSD 1 GB
16 Gb RAM
Anti-Viren-Programm: Win Defender und Malwarebytes Premium Vers 4.5.16.
Bei einem Laptop dauert ein Scan von Malwarebytes ca. 1Min 30Sec., bei dem Zweiten 5Min 20Sec.. Die geprüfte
Datenmenge ist ungefähr gleich, die Scan-Einstellungen sind vollständig gleich.
Warum diese unterschiedliche Scan-Zeit ?

Für einen Tipp wäre ich dankbar.
Gruß
Gert
Es geht aber nicht allein um die Quantität der Dateien, auch die Qualität, sprich welche Dateien hast du..
Gezippte Dateien müssen erst entpackt und dann gescannt werden, nur als Beispiel.

Gruß,

Carsten
 
  • Like
Reaktionen: CTS

Flyaway

Kennt sich aus
Es geht aber nicht allein um die Quantität der Dateien, auch die Qualität, sprich welche Dateien hast du..
Gezippte Dateien müssen erst entpackt und dann gescannt werden, nur als Beispiel.
Guten Abend @cardisch aka Carsten,

zu deiner Aussage muss ich mal meinen Senf :) 1667507756234.png

dazugeben!

Das zu verallgemeinern das ein AV-Programm auch ZIP-Dateien entpackt und diese dann scannt stimmt nicht immer was deine Aussage dazu betrift!

Da es sehr viele AV-Programme auf dem Markt gibt und die AV-Engine immer anders ist so ist auch die GUI (Bedienoberfläche) auch immer anders zum Scannen einer Datei denn den ESET oder Mcafee diese AV-Programme scannen nur ZIP-Dateien wenn der Benutzer in den Erweiterten-Modus als diese AV-Programme mit Adminirechten Startet dann können auch diese AV-Programme ZIP-Dateien im Verzeichnis %windir%\Temp <- dekomprimieren und den Dateninhalt scannen!

Im allgemeinen sind alle AV-Programme durch die Bank schlecht bis unbrauchbar was den Code des jeweiligen AV-Programms angeht!

AV-Programme können nur in 2 Modis Dateien in ihrer Struktur scannen das ist einmal der Schnell-Scan und der Vollständige-Scan der erste Midi Schnell-Scan scannt, die Datei nur und NICHT die Struktur die ist Level 7 der Vollständige Scan scannt, die Datei und Ihre Struktur das ist Level 5 der Advanced-Modi den nur AV-Programme für Server haben der auf Level 3 kommt also ein besserer Scan wäre haben nur sehr teure AV-Programme.

Und meine Empfehlung was die Av-Programme angeht geht an ClamAV 1667508704807.png
ClamAV is an Icarus Antivirus Hunter and open source for an good user experience.

1667508807067.png


ClamAV gibt es für nahezu fast alle Betriebssysteme GNU/Linux, macOS, Windows, Android.

Was die Dokumentation zu ClamAV angeht bis hin zum Quellcode ist dieses Antivirus-Programm völlig offen auch im Bezug auf das Scanning nahe zu jede Syntaxe ist Dokumentiert was man bei Kaspersky, AVAST, ESET, G-DATA und Co. nicht sagen kann das diese AV-Programme was die AV-Engine betrifft dem Benutzer völlig Transparent gegenüber stehen.
1667509088348.png
Zu mal Standard AV-Programme dem Benutzer noch diverse Attribut-Rechte wegnehmen ich hatte hier schon ein Tutorial geschrieben hier im windows-10-forum.net was ACL und GCL ist.

Wer etwas Sicherheit sich verschaffen will muss bzw kommt um ein Live-System einfach nicht mehr im Jahre 2022 was Viren, Trojaner, Rootkits, Malware, Ransomeware und Co angeht drumherum.

Deswegen zwei Dinge zum einen einen USB-Stick der sollte 4GB groß sein danach Ventoy is an minimalistic OS with integrated Bootloader for USB sticks.
1667509516231.png

Deswegen Ventoy herunterladen die Ventoy.exe <- im Windows starten den 4 GB USB-Stick reinstecken dort sollten, KEINE sensiblen Daten drauf sein und den USB-Stick mit Ventoy bootfähig machen!

Danach zu Sourceforge.net um dort die Antivirus LiveCD-ISO herunterladen https://sourceforge.net/projects/antiviruslivecd/files/ und diese dann auf den 4 GB USB-Stick kopieren danch PC-Neustart und das Scannen kann beginnen die Antivirus Live-CD beinhaltet eine spezial Version von ClamAV diese ist dann via Terminal-Emulator startbar.

LG Flyaway :cool:


PS: Zu der Thematik Antivirus-Programme werde ich mal ein Tutorial hier im Forum im Bereich "Sicherheit" Security darüber machen was die Problematik der AV-Programme betrift und ihre Scan-Methoden die sie den den Benutzer vorgaukeln.
 
Oben Unten