1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ SOFORT KOSTENLOS & OHNE REGISTRIERUNG EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Nach Umstellung auf w1803, ist die Netzwerkverbindung nicht mehr möglich?

Dieses Thema im Forum "Internet & Netzwerk" wurde erstellt von derRoland-M, 24. Mai 2018.

  1. derRoland-M

    derRoland-M War schon mal da

    Hallo zusammen,
    zur vorhandenen Hardware: PC 1, Lenovo mit Intel Core i5 650, 8GB, winver 1803
    PC 2, AsustEk mit AMD Athlon 64 X2 5200+, 8GB,winver 1803
    Laptop, Acer JV71-CP mit Intel Core i5 460, 4GB, winver 1709
    Fritzbox 7490, UpToDate

    Das Problem: Bis Version 1709, keine Probleme mit Laufwerk-, Ordner- oder Dateifreigaben im Netzwerk.
    Heimnetzgruppe habe ich nicht verwendet, also alle Freigaben selbst eingerichtet, mit L+S Freigabe.

    PC1 auf 1803 upgrade durchgeführt, Netzverbindungen nicht mehr vorhanden, den Hinweis von MS auf das Nicht
    mehr vorhanden sein eines Heimnetzes auch gelesen;
    Die vorhandenen Netzfreigaben auf dem Laptop stehen mir nach wie vor zur Verfügung.
    PC 2 ebenfalls auf 1803 angehoben und keine Netzwerk Verbindungen vorhanden.

    Über die Erweiterte Freigabe der Gewünschten Objekte und auch Restart der entsprechenden PC´s keine
    Netzwerkverbindungen der 1803er vorhanden.
    Die alten Verbindungen des Laptop sind nach wie vor auf der 1709er vorhanden und können von den 1803
    bearbeitet werden.


    Bin langsam am Ende meiner Grauen Zellen angelangt.
    Jemand anwesend der mir unter die Arme greift?

    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. jcem

    jcem Gast


    In der aktuellen Windowsversion wurde anscheinend ohne Rückfrage einiges abgeschaltet, was Netzwerkdienste anbelangt.
    Mit Windows Features muss auf jeden Fall SMB v1 wieder eingeschaltet werden.
    Dazu kommt, dass die Freigaben der Verzeichnisse neu gesetzt werden müssen. Am besten für den Benutzer HomeGroupUsers$ und das zweimal: einmal bei der Freigabe an sich und zum anderen bei den Berechtigungen für das freigegebene Verzeichnis.
    Bei einem meiner Rechner musste ich auch die Netzwerksuche neu einschalten.
    Habe bei in meinem kleinen Heimnetzwerk 6 Rechner mit Windows 10 Prof und HomeEdition, nicht alle habe ich wieder hinbekommen, drei können wieder die Freigabe.
    Ein Rechner widersetzt sich. Er ist zwar unter Netzwerk zu sehen, aber als Netzwerkressource nicht ansprechbar.
     
  3. geist4711

    geist4711 War schon mal da

    wo findet man die anzeige ob es 'aus' ist und wie genauer schaltet man SMB v1 wieder ein?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden