• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Nach Umstellung von WIN7 auf WIN10 kein Ton

Jörn

Stammuser
Mit Windows 7 sollte man nicht mehr ins Internet gehen, das wird schon länger nicht mehr von Microsoft mit Sicherheitsupdates versorgt.
Wenn es nur um Musik geht, Linux kann das auch.
Kann man auch mal eben probieren. Eine ISO Datei von Linux einfach auf einen Stick kopieren und von dem Booten.
Es ist ein Live System. Dort wird nichts installiert. Einfach starten und probieren. Bei Gefallen kannst du es dann installieren und das alte Schätzchen noch ein paar Tage benutzen.
Kostenlos ist es auch.
 

CTS

Windowsflüsterer
bin da eher der Linux Mint Typ das System ist vom Aussehen und verhalten näher an Windows und man kommt da schnell rein. Auch dieses Linux kann man ohne Installieren mal Testen im vollen Umfang und wenn man es will kann man es dann Installieren. Linux Mint ist kostenlos.
 

Willibald

Ist öfter hier
danke für deine Tipps. Habe jetzt win10 noch einmal aufgespielt.

Kein ton, aber kleiner ausschlag. Nach audio problembehandlung

Kein ton, kein ausschlag. Player arbeiten auch nicht.

Werde nun doch auf deinen tipp mit der firefox installation

Zurückkommen

Wollte vorher win 10 auf stick kopieren

Welche installationsvariante schlägst du vor ?

Habe gelesen, man kann firefox über win10 installieren ?

Zb über egde browser ?
 

Jörn

Stammuser
Von Firefox hat hier keiner gesprochen. Das ist ein Browser.
Wir haben dir empfohlen es mal mit Linux zu probieren. Das ist ein Betriebssystem wie auch Windows eins ist.
@CTS (Helmut) hat dir Linux Mint empfohlen und da schließe ich mich an. Einen Downloadlink hat er in seinem Beitrag beigefügt.
Diesen Download kopierst du auf einen Stick und startest von dem, ohne etwas zu installieren.
Dann kannst du Linux probieren. Das hat nichts mehr mit Windows zu tun.
Linux kommt auch mit alter Hardware gut zurecht.
 

Willibald

Ist öfter hier
Da ist mir ein grober schreibfehler unterlaufen. Ich meinte statt firefox natürlich linux, wurde ja so mitgeteilt.

Ich möchte noch einmal einen schritt zurückgehen, zu win 10.

Mir ist da eine böse sache eingefallen, die vielleicht die ursache für das ständige ton-problem bei win10 darstellt.

und zwar ist mir mit dem laufwerk F (HP_TOOLS) ein fehler vor einiger zeit passiert, der die gesamten ursachen

ausgelöst haben könnte. Das laufwerk zeigte damals an, das es voll war ! ich machte dann den fehler, alles

rigoros zu löschen, bis auf die reste, die stehen blieben (siehe fotos) !?? könnte das den tonfehler

ausgelöst haben ? denn das laufwerk blieb ab diesem zeitpunkt immer leer.

Wenn das eine ursache für den fehler sein kann, wie kann ich den o-zustand des laufwerkes wieder herstellen ?

Gruß wb
 

Anhänge

Jörn

Stammuser
Dieses Laufwerk ist von HP eingerichtet und beinhaltet alles damit du dein Windows wieder zurücksetzten kannst.
Ist aber für jenes Windows gedacht mit dem dein Rechner ausgeliefert wurde. Ist also für dich nicht weiter wichtig.
Für den Betrieb ist das nicht relevant und hat nichts mit deinem Problem zu tun.
Kannst du auch formatieren und als Datenablage nutzen.

Wie ich sehe, hast du Linux schon am Start, da bin ich ja mal gespannt.
 

Willibald

Ist öfter hier
Okay, danke für die aufklärung. Dann muss ich also die windows ton geschichte begraben.

Hatte jetzt mal über usb iso (m. medie creation tool) windows abgespeichert.

Habe nun linux auf einem usb stick geladen. Wie kann man jetzt linux öffnen ?

Es steht da was von bereitstellen

Muss ich da mit dem egde browser arbeiten ?

Ich hab da über die vorgehensweise keinen schimmer ??
 

Jörn

Stammuser
Ich hab da über die vorgehensweise keinen schimmer ??
Habe ich ja erst zwei Mal beschrieben.
Du musst von dem Stick booten. Dann wirst du gefragt ob du installieren möchtest, da wählst du Nein.
Dann startet das Linux vom Stick. Das ist nur zum Probieren. Installieren kannst du dort dann keinen Browser. Firefox ist dabei.
Ein Player für Musik ist auch dabei, so dass du den Ton testen kannst.
Wenn es dir nicht gefällt, fährst du das einfach wieder runter, ziehst den Stick ab und kannst dein Windows wieder nutzen.
Wenn du mit Linux klarkommst, installierst du es. Dann kannst du auch Programme installieren auch der Edge ist für Linux verfügbar.
Dann ist dein Windows aber weg.
 

Willibald

Ist öfter hier
Ich komm damit nicht klar. Wenn ich das richtig gelesen habe, muss ich vorher rufus runterladen (wohin ? auf pc oder stick?)

Dann linux runterladen. Dort ist eine besondere fragestellung von deutschen instituten ? welches muss ich da anklicken ?

Fragen über fragen. Vielleicht könnte man da stück für stück rangehen. Habe mit dieser materie (booten, linux etc.) noch

nie was zu tun gehabt……….
 

Jörn

Stammuser
Ich habe das jetzt 3-mal erklärt. Von Rufus war nie die Rede. Damit macht man eine Windows iso Bootfähig, das braucht Linux nicht.
Wenn du einfach mal das Machen würdest und nicht irgendwelches Nutzloses Zeug im Netz lesen.
Du lädst die ISO Datei runter.
Kopierst die auf einen Stick.
Du fährst den Rechner runter.
Du startest den Rechner vom Stick.
Fertig.
Einfacher geht es doch nun wirklich nicht.
 

Willibald

Ist öfter hier
Es klappt heut nichts trotz guter infos. Ich habe jetzt ein download auf linux-mint auf meinen pc ausgeführt und anschliessend

auf einen usb stick kopiert. Dann den pc mit eingestecktem usb stick (lan-verbindung blieb bestehen ?) hochgefahren.

Kein linux fenster o.ä. vorhanden, nur die normale startseite

Woran kann der fehler liegen ?
 

Anhänge

Jörn

Stammuser
Das Booten vom Stick muss im Bios eingestellt sein. Oder du drückst direkt nach dem Starten eine F Taste.
Welche das bei deinem Rechner ist, steht im Handbuch. Das ist bei jedem Rechner anders.
Ich habe mal in deinem Handbuch gestöbert.
Gleich nach dem Starten mehrmals die esc-Taste drücken. Dann sollte das Startmenü kommen.
Dann F9 und es erscheint eine Auswahl.
Dort wählst du den Stick.

Seite 120
HP 620 Benutzerhandbuch herunterladen | ManualsLib
 
  • Like
Reaktionen: CTS

Willibald

Ist öfter hier
soweit alles geklappt. nach start mit esc taste folgende seite aufgerufen ? wie geht es jetzt weiter ?
 

Anhänge

Jörn

Stammuser
Wieder nur die Hälfte gelesen??
Kann ich dir nicht sagen, ich habe keinen HP-Rechner.
Ich habe dir auch das Handbuch verlinkt.
 

Willibald

Ist öfter hier
Habe diese 2 seiten aufgerufen, bei der zweiten seite habe ich (ohne lan) auf usb hard drive geklickt. Programm v win10 öffnete sich ??
 

Anhänge

Jörn

Stammuser
Wie hast du das aufgerufen.
In deinem Handbuch steht, das du auf dem ersten Bildschirm F9 drücken musst.
Wenn dort kein USB Stick aufgeführt ist, unterstützt dein Rechner das Booten von USB nicht.
Dann musst du die iso auf eine DVD brennen und dann starten.
Bei der jetzigen Einstellung sollte die als erstes gelesen werden und Linux starten.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert