Nach Win 10 Upgrade - Alle Daten verschwunden

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Gast, 3. August 2015.

  1. Gast

    Gast Gast

    0
    0
    0
    Hallo zusammen, habe ein Problem und zwar sind nach dem Upgrade meine ganzen Daten verschwunden. Ich habe das Upgrade Installiert, mich eine wenig gewundert das meine Daten weg sind, diese jedoch nach kurzer suche im Windows.old Ordner wieder gefunden. Diese habe ich dann ausgeschnitten und in die neue Verzeichnissstruktur eingefügt. Ich habe dann ganz normal mit meinen Daten arbeiten können. Nach zwei Tagen habe ich den Rechner wieder gestartet, in dem Ordner Dokumente sind nun keine Dateien mehr. Über die Suchfunktion habe ich die Daten wieder gefunden, allerdings kann man diese nicht öffnen. Die Fehlermeldung, Fehlende Verknüpfung erscheint.

    Brauche dringend Hilfe, hat jemand eine Idee???

     
  2. Rokko

    Rokko Gast

    0
    0
    0

    Dann hast du wahrscheinlich beim Update die Funktion "Persönliche Dateien und Apps behalten" abgewählt oder sehe ich das falsch? Das wird jetzt aber ziemlich frickelig! Am besten du ladest dir erst einmal True Image als Testversion hier herunter: http://www.acronis.com/de-de/personal/pc-backup/ . Mache dann eine Sicherung der Bootpartition i.d.R. C:/ oder sichere die komplette Festplatte auf einer anderen Festplatte, USB-Festplatte, andere eingebaute Festplatte. Danach versuche ein Rollback zu deinem alten Windows unter: Start>Alle Apps>Windows System>System Steuerung>System und Sicherheit>Sichern und Wiederherstellen. Sollte dabei etwas schief gehen, kannst du mit dem Backup die jetztige Installation wiederherstellen und andere Maßnahmen probieren.
     
  3. Gast

    Gast Gast

    0
    0
    0
    Danke für die Antwort, ich bin gerade dabei das Backup durchzuführen.