• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Notebook mit mehreren Bildschirmen

Garner1974

War schon mal da
Hallo zusammen,

ich habe mit meinem Windows 10-Notebook folgendes Problem:

Ich habe zwei Bildschirme an das Notebook angeschlossen. Wenn ich den Arbeitsplatz (für eine gewisse Zeit) verlasse (Windows gesperrt) und wieder zurückkomme und mich wieder anmelde, ist es häufig so, dass scheinbar (während der Abwesenheit) sich der Hauptbildschirm zeitweise "abgemeldet" hat, so dass alle Fenster des Hauptbildschirms auf die beiden anderen (Notebookbildschirm und externer Bildschirm) verteilt werden. Ärgerlich: ich muss die Fenster, die ich auf dem Hauptbildschirm haben möchte, wieder zurück dorthin ziehen. Noch ärgerlicher: ich benutze bei mehreren Kunden Citrix (seamless, Anwendungen sehen aus wie lokale Anwendungen). Citrix macht dabei regelmäßig Probleme, wenn die Fenster auf die anderen Bildschirme aufgeteilt werden.

Lange Rede, kurzer Sinn: kennt jemand das von mir beschriebene Verhalten? Ist es eine Sache des Bildschirms oder von Windows? Kann ich irgendwo einstellen, dass der Bildschirm eben nicht "abgemeldet" wird?

Vielen Dank für Antworten im Voraus.
Gruß
Christian Gärtner
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
Wie genau sieht das bei die Dir aus ? die 2 Monitore wie sind diese mit dem Laptop verbunden ? HDMI, DP, DVI, VGA
Wie sehen deine Energieoptionen aus ? wann werden die Bildschirme abgeschaltet ?
 

Garner1974

War schon mal da
Hallo Helmut, danke für deine Antwort.

Der "Hauptbildschirm" ist per HDMI, der zweite per VGA angeschlossen.
In den Energieoptionen von Windows ist 5 Minuten für Akku und 10 Minuten für Netzbetrieb eingestellt.

Ich glaube aber, dass es damit nichts zu tun hat. Wenn der Monitor in den Energiesparmodus geht, meldet er sich ja nicht bei Windows ab. Der Monitor zählt - denke ich - dann immer noch als angeschlossen für Windows.

Irgendwie geht der Monitor scheinbar so tief schlafen, dass das Notebook "denkt" ich hätte das Kabel abgezogen.

Gruß
Christian
 

CTS

Windowsflüsterer
Schau doch mal am Monitor ob in diesen Menü eine Energiespareinstellung aktiv ist, nicht in Windows sondern am Bildschirm direkt.
 

CTS

Windowsflüsterer
Hast Du die Möglichkeit den Monitor mit einem anderen Anschluss mit dem PC zu verbinden ? versuche dann VGA oder DVI als Verbindung
 

Garner1974

War schon mal da
Nee, ist leider auch nicht möglich. Das Notebook hat "nur" zwei Ausgänge (VGA und HDMI). Habe mittlerweile auch einen Treiber für den Hauptbildschirm gefunden. Hatte die Hoffnung, dass sich mit Installation des Treibers evtl. etwas ändert. Fehlanzeige.

Jetzt hab ich gerade noch eine Idee. Ich stelle mal einen Bildschirmschoner ein, dann geht der Monitor nicht schlafen....Mal probieren.
 

CTS

Windowsflüsterer
Die Frage ist ob das Problem mit dem Monitor oder dem HDMI zusammen hängt.
Um das einzugrenzen müsste man 2 Monitore mit HDMI haben um zu Testen ob bei beiden Monitoren das verhalten zu sehen ist. Sollte mit Monitor 1 und beim 2 Test mit Monitor 2 das Problem auftreten dann liegt es nicht am Monitor sondern an dem HDMI Ausgang.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert