• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

NVIDIA Windows Kernel Mode Driver reagiert nicht mehr

Jolin2006

War schon mal da
Hallo,

ich bekomme seit 2 Tagen immer wieder die Meldung, dass NVIDIA windows Kernel Mode Driver Version 358.91 nicht mehr reagiert und neu hergestellt wurde.
Das passiert jedesmal, wenn ich auf dem PC ein Video anschaue, oder wenn ich etwas von einer CD auf die normale FP kopiere.
Kann mir jemand helfen das Problem zu beheben?
Ich bin blutiger Laie, wenn es geht, dann bitte so, dass auch ich als PC-Depp es verstehe...hmpf.
Das Problem ist übrigens erst, seit ich den Rechner neu aufgesetzt habe.

Danke im Voraus für eure Hilfe.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hallo,

wird die GraKa evtl. zu heiß? Welche hast du überhaupt? Win 10 32-Bit oder 64-Bit?

Treiber sind aktuell?

Gruß
 

Jolin2006

War schon mal da
ich hab eine NVIDIA GraKa...64-Bit.
Hab jetzt mal die GraKa auf die Hersteller-Einstellungen zurück gesetzt.
Allerdings noch nicht versucht, ob es nun ohne Probleme klappt.
Hab da ein wenig Angst, dass ich mir am PC was kaputt mache.Die Kiste ist erst 4 Monate alt.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Keine Sorge, hardwaretechnisch kannst du schlecht etwas kaputt machen. Welches NVIDIA Modell hast du denn?
 

Jolin2006

War schon mal da
Mist...Fehler beim starten des Treibers
Irgendwas stimmt da nicht.
Kann man diese Meldungen irgendwo nochmal abrufen.
Das war so schnell weg, dass ich nur die Hälfte lesen konnte.
Und dann hab ich bei den Diensten jede Menge Fehlermeldungen.
So langsam gerate ich in Panik.
 

Jolin2006

War schon mal da
So, ist installiert.
Nur hab ich jetzt in der Taskleiste einen Button der mit die GraKa anzeigt und sagt, dass es neue Updates gibt.
Ich trau mich da aber nicht ran.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hallo,

keine Panik! ;)

Welche Fehlermeldungen hast du denn bekommen bzw. welche Updates solltest du jetzt machen?
Beim Aktualisieren des GraKa-Treibers über das NVIDIA-Tool sind bei mir noch nie Fehler aufgetreten.

Gruß
 

Jolin2006

War schon mal da
Es kam, wie oben beschrieben die Meldung, dass der NVIDIA windows Kernel Mode Driver Version 358.91 nicht mehr reagiert und neu hergestellt wurde.
Dann habe ich, wie empfohlen den neuen Treiber herunter geladen und installiert.
Es kam zwischendurch die Meldung, dass da was nicht gestartet werden konnte. ( habe jetzt auf dem Desktop eine Verbindung für 3d Vision Photo Viewer die nicht funktioniert )
Mittlerweile ist die Reaktion meines Rechner ziemlich langsam geworden.
Kann sein dass es daran liegt, dass ich noch andere Sachen nebenbei mache, kann aber auch sein, dass das Update des NVIDIA-Treibers das verursacht hat. Ich weiss es nicht.
Diesen 3d Vision Photo Viewer muss man wohl erst anschalten...aber ich trau mich nicht an das Ding ran.
Klicke ich den Button an kommt die Meldung : NVIDIA 3D Vision - Funktionen sind nicht aktiviert. Prüfen Sie bitte die Informationen zum Stereo-Setup.
Klicken Sie auf OK, um die NVIDIA Systemsteuerung zu starten.

Und wenn ich das mache, dann komme ich in die Systemsteuerung von NVIDIA. Da ist dann : Stereoskopische 3D-Funktion einrichten
blau unterlegt.Nur ob ich das machen soll, und wozu das ist weiss ich nicht.
Sorry, ich kann einiges selbst machen...aber da stosse ich gewaltig an meine Grenzen.
 

Jolin2006

War schon mal da
Hilfe...da stimmt was absolut nicht.

Wenn ich ein Programm öffne, eine Datei kopiere, oder auch sonst irgend etwas mache, dann braucht das jeweilige Tool ( der Ordner oder das Bild ) eine Ewigkeit bis es offen ist, oder es öffnet sich, wird aber nicht richtig angezeigt, soll heissen, erst mal ein weisses NICHTS und dann sieht man so langsam was da geschrieben steht.
Es KANN nicht daran liegen dass ich zwischendurch auch noch defragmentiere...das war bisher NIE so.
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Also du hättest das Programm nicht mit installieren müssen. Das Tool ist optional. Ich denke du hast bei der Installation statt der "benutzerdefinierten Installation" die "Express-Installation" ausgeführt. Ist aber nicht weiter schlimm! ;)

Am besten du deinstallierst das Programm "NVIDIA 3D Vision" wieder.

oxygen
 

Jolin2006

War schon mal da
hmpf... hätte ich vorher gewusst, dass ich das nicht brauche, wärs sicher ein wenig einfacher gewesen.
Ich habs jetzt wieder deinstalliert. Mal sehn was jetzt als nächstes passiert.
 

Toadwart

Kennt sich aus
Schon mal den Rechner neu gestartet?
Denke nicht, das der Grafikkartentreiber daran schuld ist, das dein System jetzt so langsam ist.
 

Jolin2006

War schon mal da
Ich habe jetzt den Rechner neu gestartet und scheinbar funktioniert wieder alles.
Aber wieso wird er immer so langsam, wenn ich Dateien kopiere, einfüge oder entpacke?
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert