• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Online-Banking mit Windows 10 - Sicher oder nicht?

D

Der Bär

Gast
Hi,

wenn MS sich herausnimmt alle Daten der Benutzer einzusehen, sind dann meine zum Onlinebanking-Zugangsdaten mit dem Browser auch nicht mehr sicher?

Oder liege ich da falsch?

MfG
Der Bär
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo Bär,
das ist nicht leicht zu beantworten da kaum jemand weiss welche Daten jede Firma wirklich sammelt und es kommt auch darauf an welchen Browser Du verwendest. Wenn Du den FF verwendest werden Daten Mozilla geschickt, bei Chrom bekommt Google Daten von Dir aber es sind in beiden Fällen die gleichen Daten die Du auch mit Windows 7 oder 8 schickst. Was Ms betrifft werden hier keine Zugangsdaten verschickt an MS das würde Illegal und sicher Strafbar sein. Ich mach mir hier mehr sorgen wenn man Onlinebanking über das Handy macht denn dort ist es wirklich gefährlich. Solange Du Virenscanner und Firewall im Einsatz hast, würde ich sagen ist alles wie immer und ich würde mir hier nicht mehr Sorgen machen wie bei Windows 7 oder 8.
 

Fulltilt

Kennt sich aus
Hallo, wenn Du wie ich die Sparkassen App nimmst, dann bist Du Ausschliesslich mit der Bank verbunden und Windows kann die Zugangsdaten nicht Speichern, weil ein Direkter Draht zur Bank aufgebaut wird.
Windows ist nur dafürda, das Du die App aufrufen kannst ...mehr nicht..darum musst Du auch bei erneuten aufrufen der App Deine Zugangsdaten neu eingeben.
Das sagte mir ein Bankangestellter der für Onlinebanking zuständig ist
 

Mansaylon

Ist öfter hier
Also ich traue generell niemandem. ;-)
Doch wer die allgemeinen Sicherheitsregeln im Umgang mit heiklen Daten befolgt, hat mit Windows 10 nicht mehr Risiko, wie mit jedem Vorgängerbetriebssystem von MS.

Grundsätzlich gilt schon bei der Installation von Win 10, dass man die manuelle Installation wählt und ALLES ausschaltet, was da vorgeschlagen wird.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert