• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Plötzlich kein Hotplugging mehr im Sharkoon-Quickport möglich

Pontis

War schon mal da
Hallo, liebe Windows-Experten!

Mein Rechner verfügt über ein Wechselplatten-Laufwerk 'SATA QuickPort Intern Multi' - zu finden hier: SATA QuickPort Intern Multi - sharkoon.com (mit Bildern)

Bisher konnte ich während des Betriebes Festplatten per Hotplug mounten und im Explorer anzeigen - eigentlich eine Selbstverständlichkeit, wie bei USB-Laufwerken oder CD-ROMs ja auch. Der SATA-Controller des Gerätes läuft im AHCI-Modus. Doch seit dem Win 10-Update vom Mai klappt das nicht mehr wie gewohnt. Das Problem:

Entnehme ich ein Laufwerk wieder aus dem Schacht, bleibt sein Icon im Exporer "stehen". Eine danach eingeschobene Festplatte wird vom Explorer ignoriert. Ich kann das Geister-Icon der vorherigen Platte sogar noch per Mausklick öffnen, und es wird auch die nächste Verzeichnisebene noch korrekt angezeigt. Im Gerätemanager ist das "alte" Laufwerk ebenfalls noch vorhanden.- wie gesagt, es liegt in Wirklichkeit längst in meinem Schreibtisch in der Schublade.

Versuche ich nun einen der immer noch angezeigten 'Geisterordner' zu öffnen, kommt endlich der Dialog, das Laufwerk sei nicht mehr vorhanden. Dass inzwischen ein anderes Laufwerk im Schacht ist, "merkt" der Rechner immer noch nicht. Erst ein Neustart stellt die aktuelle Ordnung her...

Mein hochwertiger PC besitzt ausschließlich aktuelle Hardware, ein aktuelles Windows 10 / 1903 (Build 18362.175). Ich experimentiere nicht am System oder gar am PC herum oder dergleichen Kinderkram. Mir ist das Verhalten unerklärlich.

Kennt jemand aktuell dieses Problem? ...und hat vielleicht eine Idee oder gar eine Lösung für mich?

Der würde mich glücklich machen...

Pontis
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
wenn Du eine alte Platte hast würde ich mal folgenden Test machen.
- zuerst mit der Dockingstation probieren
- dann den PC öffnen und direkt an der SATA Kabel anschließen
sollte natürlich eine Festplatte sein ohne wichtiger Daten
Sollte die direkte Verbindung funktionieren hat die Dockingstation was
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert