Probleme nach automatischen Win 10-Updates

Dieses Thema im Forum "Updates & Patches" wurde erstellt von gast, 8. Dezember 2015.

  1. gast

    gast Gast

    0
    0
    0
    vor ein paar Tagen wurden einige Updates installiert, seit da läuft mein PC langsamer und die Apps die mit Neu angeschrieben waren liessen sich gar nicht öffnen, wie auch die Anmeldung bei XBox nicht mehr möglich ist... und eigenartigerweise unter Einstellungen kann ich seit heute Thema Updates und Sicherheit auch nicht mehr öffnen ... habs gestern mit vollständig durchsuchen mit Windows Defender versucht... der hat nichts gefunden.. wer weiss Rat? Danke

     
  2. t_n_s

    t_n_s War schon mal da

    15
    0
    1

    Die Eingabeaufforderung öffnen und den Befehl mit Enter bestätigen: SFC /Scannow
    Vor dem "/" befindet sich ein Leerzeichen!
    Welche Version ist derzeit von Win 10 installiert? Eingabeaufforderung: winver
    Sollte die neueste Version 1511 installiert sein, kann dort das Problem liegen. Ich würde zur vorigen Version 10240 zurück wechseln, wenn der PC vor dem Update auf die Version 1511 besser lief. Wenn eine neue Version installiert ist, werden auch die Wiederherstellungspunkte der Systemwiederherstellung für die Version 10240 gelöscht. Zurück auf die vorige Version? Neustart mit gedrückter Shift Taste ausführen: Problembehandlung < Rollback auf vorherigen Build ausführen
    Dann wird die Version 10240 wieder hergestellt. Um das erneute Upgraden auf die Version 1511 zu verhindern gibt es keinen Trick. Das ewige Wegklicken des Upgrades fängt irgendwann an zu nerven. Hier den Support kontaktieren. Für das MSDT Tool benötigst du einen Hauptschlüssel, dann kann die KB Nummer, die für den Upgrade Hinweis verantwortlich ist manuell gelöscht werden. 01806 67 22 55 (1und 4 wählen im Menü).
     
  3. t_n_s

    t_n_s War schon mal da

    15
    0
    1
    Das sich Updates und Sicherheit nicht mehr öffnen lassen klingt merkwürdig. Ist Windows aktiviert? Win Taste und "R" gleichzeitig drücken.
    Auch ein sogenanntes Inplace Upgrade (Reparaturinstallation) kann helfen. Dafür benötigst du einen Datenträger, den du über diese Seite erstellen kannst:
    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO