• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Profil auf anderes Laufwerk funktioniert nicht

tenJem

War schon mal da
Hallo,

wie auf Windows 7 zuvor auch, habe ich versucht mein Hauptbenutzerprofil von meiner kleinen SSD auf meine großere HDD zu "verschieben"

Um genau zu sein:

- Einmal kurz an und wieder abmelden.
- Unter einem anderen Profil dieses......
- es auf die HDD Kopieren - hier nehme ich FastCopy mit ACL Option, welche alle Dateirecht 1:1 zu übernehmen
- mit junction bzw. mklink eine Junction-Verknüpfung anlegen von C:\Users\Base (SSD) auf D:\Users\Base (HDD)
- und nun wieder mit dem Base-Profil anmelden


Unter Windows 7 (und auch bei Vorgängern) war das nie ein Problem.

Doch seit Windows 10 (vermutlich auch 8) hängt das Startmenü der Taskbar.

Im Process Explorer bzw. Task-Manager sieht man das eine backgroundTaskHost.exe permanent neustartet.

Und die CPU-Last steigt extrem. Nach einer weile Melde sich das System auch mit einer Meldung, dass so ein Arbeiten nicht möglich ist und ich mich wieder abmelden muss.

Andere Anwendungen, die ich mit einigen Kniffen hier startete klappten dagegen wunderbar.


Nun bin ich leider Ratlos und fand bisher auch im Netz keine wirkliche Hilfe dazu, ausser einige Hinweise, dass sowas vielleicht nicht mehr möglich sein soll.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass viele SSD/HDD Dualnutzer sich damit wirklich abgefunden haben. Es sollte doch einen Weg hierfür geben, oder?







Noch ein bisschien mehr ins Details:

Das Profil einmal kurz an- und wieder abmelden.

FastCopy (Source: https://ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en) benutzt um das Profile komplett zu Clonen (ACL aktiv um auch die Berechtigung 1:1 zu übernehmen)



Console öffnen...

Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\>cd Users

rem # Damit den Link anlegen kann, muss ich das originale Verzeichnis umbenennen

C:\Users>ren Base Base.org

rem # Link anlegen - junction ist aus den sehr beliebten pstools https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/pstools

C:\Users>junction Base D:\Users\Base

Junction v1.07 - Creates and lists directory links
Copyright (C) 2005-2016 Mark Russinovich
Sysinternals - www.sysinternals.com

Created: C:\Users\Base
Targetted at: D:\Users\Base

rem # oder auch mit Boardmitteln ...

C:\Users>mklink /J Base3 D:\Users\Base
Verbindung erstellt für Base3 <<===>> D:\Users\Base

rem # auch mal ohne junction als moderneren symbolischen Link versucht

C:\Users>mklink Base2 D:\Users\Base
symbolische Verknüpfung erstellt für Base2 <<===>> D:\Users\Base
 

tenJem

War schon mal da
Hallo,
als erstes würde ich mal das neueste Windows 10 update machen und dann noch mal Testen
https://www.windows-10-forum.net/threads/windows-10-fall-creators-update-1709-ist-da.2092/
Hallo. Es hat zwar sicher kaum einen Zusammenhang, aber...

upload_2017-10-21_12-24-3.png
... längst geschehen ;-)

Aber. Und das wollte ich hier eigentlich nicht schreiben... Ich hatte es zumindest mal mit ein partiellen Junctions versucht gehabt (also viele Ordner einzeln verlinkt und das eher experimentell). Das war nicht nur umständlich, dass hat auch dieses Profil leider unbrauchbar gemacht. Windows hatte nach dem Update einfach einen neuen Profilordner (samt Base.Hostname) angelegt gehabt.
Von den partiellen junctions möchte ich auch weg, weil ich ständig neue Ordner dazu kommen. Für jede neue Anwendung, die man benutzt. Es ist wirklich sehr nervend.
Ich möchte ich das gesamtes Profil auf die HDD. Mein Hauptprofil soll komplett auf der HDD arbeitet und die SSD schonen.
 

tenJem

War schon mal da
Ja. Das stimmt auch wieder. Den Text hab ich aus einem paar Tage älteren Protokoll extrahiert. Ich sollte so was wohl besser in Zukunft gleich zensieren ;-)

upload_2017-10-23_22-9-58.png

Hier trotzdem nochmal zum klarstellen. es ist inzwischen beides die aktuelle Version.

Das eigentliche Problem, welches im Grunde alle Windows 10 Version mit einschließt, ist und bleibt aber leider ungelöst :-(

Gruß
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert