1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Speicherplatz/Partitionen voll - was nun?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von ninno42, 3. April 2019.

  1. ninno42

    ninno42 War schon mal da

    Hallo und Guten Tag,
    meine Festplatte, Partition D/500GB, signalisiert "voll". Die einzelnen Dateien aber zeigen nur 163GB belegt? Bereinigungen führen zu keiner Änderung. Wie kann ich die Speicherplatzverwaltung aktualisieren, oder was passiert da?
    mfG
    Norbert
     
  2. CTS

    CTS Gehört zum Inventar

    Hallo,

    Was zeigt die die Datenträgerverwaltung an ?
    Windows-Taste + X-Taste dann Datenträgerverwaltung drücken oder V-Taste

    upload_2019-4-3_13-35-51.png
     
    oxygen gefällt das.
  3. ninno42

    ninno42 War schon mal da


    Grüße sie, Helmut,
    zunächst meinen Dank für die schnelle Reaktion.
    Mein ACER hat eine 1000GB Festplatte, aufgeteilt in C: 500GB/Windows und D: 500GB/Daten. Meine Fotodateien habe ich schon auf eine externe Platte ausgelagert. Seit ein paar Tagen signalisiert mein Computer "D ist voll". Die Analyse zeigt, dass BackupDateien gut 200GB belegen. Was passiert, wenn ich die Backup Dateien lösche? Funktioniert dann noch meine Systemwiederherstellung, gibt es da einen Zusammenhang?
    mfG
    Norbert
     
  4. CTS

    CTS Gehört zum Inventar

    Hallo,
    200 GB ist ja riesig, mein Windows Ordner brauch gerade mal 9 GB und meine ganze Festplatte hat 150 GB belegt.
    Gehe mal auf
    Einstellungen > System > Speicher hier drückst Du auf (D:)
    upload_2019-4-5_8-14-44.png
    Jetzt solltest Du die Aufteilung vom Speicher sehen
    upload_2019-4-5_8-15-58.png
    Wie sieht das bei Dir aus ?
    https://www.windows-10-forum.net/th...reenshot-hier-in-einen-forenbeitrag-ein.1814/

    Wenn der Temporäre Datei voll ist drücke drauf dann schlüsselt Windows die diesen Bereich auf. Hier die Haken setzen und oben auf Dateien entfernen drücken
    upload_2019-4-5_8-20-48.png

    Hier in diesen Beitrag unter Punkt 2.) steht wie Du einen Wiederherstellungspunkt erstellen kannst
    https://www.windows-10-forum.net/th...-programmen-in-speichern-unter-anzeigen.2074/
     
    oxygen gefällt das.
  5. ninno42

    ninno42 War schon mal da

    Grüß dich, Helmut,
    sorry ich war drei Wochen unterwegs.
    Zunächst meinen Dank an dich für die, einem Laien gerecht werdende Unterstützung.

    Also
    D:

    unter "Weitere" 309 GB!

    die Addition der einzelnen Ordner ergibt aber nur ca 30GB?
    (siehe beigefügte Bilder)
    Laufwerk D signalisiert wieder "kein Platz mehr".

    Eine weitere Frage, kann ich die Aufteilung der Festplatte zugunsten Laufwerk D verändern?
    Gruß
    Norbert
     

    Anhänge:

  6. CTS

    CTS Gehört zum Inventar

    oxygen gefällt das.
  7. ninno42

    ninno42 War schon mal da

    Grüß dich, Helmut
    GetFoldersize wird nicht mehr angeboten.
    WizTree - englisch - da befürchte ich, dass ich das Programm nicht beherrschen kann.
    TreeSize-Free, reagiert mein G-Data mit "Junkware" und das heruntergeladene Programm kann nicht gestartet werden, weil der Pfad nicht gefunden wird.

    Ausgeblendete Elemente habe ich im Explorer angehakt - leider ohne Erfolg, ich kann die eventuell verdeckten Ordner nicht sehen. Ich vermute, dass sich da im Hintergrund ein automatisches BackUp abspielt welches den Speicherplatz raubt.

    Kann ich noch auf andere Art und Weise an die verdeckten Ordner rankommen?

    Frohen 1. Mai!
    Gruß
    Norbert
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden