• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Taskleiste lässt sich nicht ausblenden Win 10

W

Win10-user

Gast
Hi,

das Update hätte ich auch liebend gerne :)
 
N

NewInTown

Gast
Hallo miteinander !

Hatte auch das Problem, dass die Taskleiste nicht automatisch ausgebelendet wird.
Ich konnte das Problem dadurch lösen, dass ich unter "ausgeblendete Symbole einblenden" eine Nachricht eines Programmes hatte, die sozusagen die Taskleiste aktiv und eingeblendet hielt.
Also alle Symbole durchgucken und gegebenenfalls anklicken, dann verschwindet die Taskleiste hoffentlich.
 
R

Rainer

Gast
Hallo miteinander !

Hatte auch das Problem, dass die Taskleiste nicht automatisch ausgebelendet wird.
Ich konnte das Problem dadurch lösen, dass ich unter "ausgeblendete Symbole einblenden" eine Nachricht eines Programmes hatte, die sozusagen die Taskleiste aktiv und eingeblendet hielt.
Also alle Symbole durchgucken und gegebenenfalls anklicken, dann verschwindet die Taskleiste hoffentlich.
Hallo,

NewInTown hat den Punkt offenbar richtig erkannt.
Bei mir war es ein anstehender Java-Update, der die Taskleiste aktiv hielt.
Das ist also kein Bug, sondern works as designed, wenn auch nervig.
Vermutlich sind die Sachen mit den mehreren Desktops etc. lediglich Seiteneffekte.
 
S

Stefan Conrad

Gast
Ich hatte das Problem auch und nun gelöst!!! Auf der Taskleiste hat sich ein Update von Java eingenistet und deshalb verbarg sich die Taskleiste nicht automatisch... angeklickt und später gesagt... sofort hat sich die Taskleiste ausgeblendet :)

DANKE für den Tipp!!!
 
G

GroundZero

Gast
Hallo,

per Google stoße ich durch meine Fehlersuche auf diesen Threat, da sich meine Taskleiste wie fixiert verhält und die Programmanwendungen erheblich stört.

Nur kann ich über die in der Taskleiste angegebenen Anwendungen keinen Hinweis finden, dass ein anstehendes Java-Update übersehen worden wäre oder eine andere Anwendung "hängt" bzw. die Taskleiste am Verschwinden hindert. Ich bin ratlos.

Mit Windows 8.1 gab es das Phänomen hin und wieder, jetzt nach dem Upgrade auf Windows 10 aber besteht das Taskleisten-Problem permanent, sobald ich das Laptop hochfahre und Word oder Outlook öffne (glaube ich jedenfalls). Das Schließen aller laufenden Anwendungen bringt gar nichts.

Kann ich die laufenden Dienste mit dem Task-Manager identifizieren ?
Wonach muss ich suchen ?
 
L

Losch

Gast
Bei mir war es die Dropbox, die immer meinte, ihre Aktualisierung melden zu müssen. Option in Dropbox rausgenommen und schon ist die Taskleiste ausgeblendet. :)
 
C

Co3olt

Gast
Bei mir hat in Windows 10 folgendes geholfen:
Desktop Rechtsklick/Anzeigeeinstellungen/Benachrichtigungen und Aktionen/Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen/Den Schalter ganz oben auf Aus. Ich habe dann in dieser Liste noch Dropbox 'Aus' gestellt und nur Netzwerk und Lautstärke auf 'Ein' gelassen. Funktioniert erstmal.
 
S

schneckerl53

Gast
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem. Das Verschwinden bzw. Auftauchen der Taskleiste, funktioniert wie ein Zufallsgenerator. Einmal geht's, das andere mal wieder nicht. Ich nehme halt dann mal wieder die "Windows-Taste" einstweilen und beim nächsten Start, habe ich zumindest die Chance, dass es wieder funktioniert.
Das mit dem "Neu starten" des "Windows-Explorers" im "Taskmanager", werde ich mal ausprobieren, wenn die Leiste mal wieder nicht das macht, was es machen soll.

schneckerl53
 
P

p0mmes

Gast
Bei mir passiert es alle paar Tage dass die Taskleiste sich nicht ausblendet. Ist sehr nervig z.B. bei Videos und geht erst wieder nach dem Neustart. In diesem Beitrag hab ich erfahren dass die Explorer.exe daran Schuld ist und nach dem Neustart der Datei blendet sich die Taskleiste wieder aus.
Vorgehensweise: Speichern Sie offene Dokumente falls es nicht beim ersten Mal klappt und doch neu gestartet werden muss! Rechtsklick auf die Uhrzeit in der Taskleiste dann Taskmanager öffnen. Unter "Details" die Explorer.exe suchen und mit Rechtsklick auf dieser "Task beenden". Dann wird der Hintergrund / Desktop schwarz und nur der Taskmanager bleibt geöffnet. Jetzt die Explorer.exe neu starten indem Sie auf "Datei" und "Neuen Task ausführen" klicken. Die Datei befindet sich im Windows Verzeichnis (Standard "C:\Windows\explorer.exe"). Unter "Durchsuchen" können Sie ihr Windowsverzeichnis öffnen und die Datei auswählen. Fertig! Ich habe übrigens ein LCD TV über HDMI an ein Laptop angeschlossen.
 
P

Pacman

Gast
Also ich hatte das Problm auch...beheben konnte ich es damit, dass es 2 Möglichkeiten gibt, die Taskleiste auszublenden. Im Tabletmodus und Desktopmodus.
Beide sollten auf "Ein" stehen. Rechtsklick auf Taskleiste-->Einstellungen und da prüfen ob "Taskleiste im Desktopmodus automatisch ausblenden" auf "Ein" steht und "Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden" auf "Ein"...dann müsste es gehn
 
S

sp4ghetti

Gast
Hey Leute, ich habe nicht ganz mitbekommen ob schon eine 100% zufrieden stellende Lösung auf die Taskleistenproblematik beschrieben wurde.

Bei mir hat folgendes geholfen:
Taskmanager öffnen (strg+alt+entf) und unter dem Reiter "Prozesse" den Windows-Explorer Neustarten. (auswählen und rechts auf "neustarten" klicken)

Bei mir war danach wieder alles tutti, vlt hilft's ja wem anders ebenfalls. ;)
Grüße aus Berlin
 

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert