• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Unnötige Ordner in OneDrive

artnat

War schon mal da
Ich habe zwei Windows 10 Rechner, die über OneDrive synchronisiert werden. Bei der Installation von OneDrive habe ich angegeben, dass die Ordner documents, pictures und music synchronisiert werden sollen. Anfänglich waren unter OneDrive auch nur dieser drei Ordner vorhanden. Aber es werden immer mehr. Erst sind die Ordner Anlagen und Desktop dazugekommen, dann erschien ein Ordner Dokumente. Alle diese Ordner sind leer. Ich wollte den Ordner dokumente löschen, aber er weigert sich, auch bei Administrator-Berechtigung. Daraufhin habe ich ihn in der OneDrive-Cloud gelöscht. Jetzt bin ich vom Regen in die Traufe gekommen, denn jetzt ist er erstens wiedergekommen, aber gleichzeitig auch ein Ordner documents1.
Wie bekomme ich diese ganzen unnötigen Ordner wieder weg?
 

oxygen

Administrator
Teammitglied
Hallo @artnat.

onedrive.png

Stelle doch mal in den OneDrive Einstellungen die betroffenen Ordner "auf nur dieser PC". Dann kannst du Ordner normal auch löschen.
 
  • Like
Reaktionen: CTS

Yellow

Einmalposter
Hallo!

Ich habe ein ähnliches Problem.
OneDrive hat gemeldet, dass ein Eintrag nicht zulässig sei.
Ein Ordner muss umbenannt werden!
Dieser Ordner lässt sich weder umbenennen noch löschen.
Ich arbeite mit zwei Win10 PC und OneDrive. Auf OneDrive Online habe ich den fraglichen Ordner löschen können.
Auf PC 2 Win10pro 1809 wird dieser Ordner nicht mehr angezeigt. Auf PC1 Win10pro 1909 schreit OneDrive weiterhin,
dass es einen Ordner gäbe der nicht synchronisierbar sei und umbenannt oder gelöscht gehört.
Ich habe bereits Microsoft Supportunterstützung mit Fernzugriff erhalten. Office Pro+ 2019 und OneDrive
wurden bereits mehrmals gelöscht und installiert. OneDrive wurde auch resettet. SARA Tool etc.
Auch ein Start im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung ergibt gleiche Situation.
Besagter Ordner "NiceOne OX4" wird aufgelistet aber er ist nicht vorhanden wenn man ihn löschen möchte.
Kurioser Weise kann man Dateien in diesem sichtbaren aber scheinbar nicht vorhandenen Ordner hineinkopieren
öffnen, bearbeiten und auch wieder löschen.

Mein Latein ist fast am Ende!
Kann jemand bitte helfen?

Danke Yellow
 
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert