1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

USB 3.0 Card einbauen: Win10 Fehler

Dieses Thema im Forum "Hardware & Treiber" wurde erstellt von Seneca, 26. Dezember 2019.

  1. Seneca

    Seneca War schon mal da

    Hallo,
    i
    ch habe eine USB 3.0 Karte eingebaut. Sonst keinerlei Änderung an der Hardware und Software. Windows 10 wurde als Upgrade von Windows 7 installiert. Windows 10 ist digital registriert und mit dem Microsoft Konto verbunden.
    Nun das Problem: Nach dem Einbau der Karte kam von Windows 10 die Meldung das ich die CD von Windows 10 einlegen soll und die richtige Sprache auswählen und dann das System reparieren soll. Nach Ausbau der Karte war alles wieder in Ordnung,
    Nun ich habe keine original CD weil es ja ein Upgrade war. Ich habe jetzt von einer Windows 10 ISO-DATEI eine Windows 10 CD gebrannt.
    Meine Frage: Kann ich diese CD gefahrlos einsetzen oder erwarten mich irgendwelche Überraschungen nachdem ich die Karte wieder einsetze?

    P.S. Mich wundert das überhaupt so ein Problem auftritt, bei einem Board-Wechsel hätte ich es ja noch verstanden.

    Über eine Antwort wäre ich froh, vielleicht hat ja jemand eine ähnliche Erfahrungen gemacht
     
  2. CTS

    CTS Windowsflüsterer

    Hallo,
    CD kannst Du ohne Probleme verwenden, das Problem mit einer Karte hatte ich noch nicht.
     
  3. Seneca

    Seneca War schon mal da


    Moin,
    erst mal Danke an alle Hinweise ;-) Leider hat keiner das Problem lösen können. Inzwischen läuft die Karte - ich habs selbst gelöst.
    Als erstes hatte ich mal das Inplace Update ausgeführt - der "Fehler" blieb, heißt es wurde die Windows-CD verlangt. NUR das diese CD auch nicht zum Ziel führte. Reduzieren des Stromverbrauchs hat auch nix genützt.
    Allerdings muss ich zugeben das die Lösung mich trotzdem irgendwie umhaut.
    Im Bios gibt es eine Einstellung die lautet: Power on auf PCIe. Und das war disabled. Jetzt steht sie auf Enable!
    Warum das jetzt bei der USB 3.0 Karte eine Rolle spielt - keine Ahnung. Immerhin sind die Grafikkarte und die TV-Karte ja schon auf PCIe eingesteckt.
    Was solls - die Karte läuft und man hat einiges gelernt.
    Danke noch mal an alle.
     
    oxygen und CTS gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden