Was passiert beim Upgrade auf Windows 10?

Dieses Thema im Forum "Anleitungen & FAQs" wurde erstellt von oxygen, 29. Juli 2016.

  1. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
    Das bestehende Windows-7- oder 8.1-Betriebssystem wird beim Upgrade durch Windows 10 ersetzt.

    Beim Wechsel werden alle kompatiblen Programme, Einstellungen und Dateien mitgenommen. Es kann (theoretisch) nach dem Upgrade, direkt da weitergemacht werden, wo unter Windows 7 oder 8.1 aufgehört worden ist.
    Möglicherweise sind manche - insbesondere ältere - Programme, nicht mit umgezogen worden. In diesem Fall muss das Programm nochmal installieren werden.
    Es gibt einige wenige Programme, die unter Windows 10 nicht laufen - darauf wird vom Assistent aber bereits vor dem Umstieg hingewiesen.

    Nach dem Umstieg auf Windows 10 kann 30 Tage lang problemlos wieder zum alten System inklusive aller Daten, Programme und Einstellungen zurückgekehrt werden.

    oxygen

     
    CTS gefällt das.
  2. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    709
    76
    28

    und seit Heute ist es nicht mehr kostenlos.
     
  3. Gast

    Gast Gast

    0
    0
    0
    Bin froh, mir ein kostenloses Upgrade gesichert zu haben. Läuft seit knapp 3 Monaten problemlos auf meinem Rechner... :)
     
    oxygen gefällt das.