Was passiert mit vorheriger Windows-Version?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von delight, 5. November 2014.

  1. delight

    delight War schon mal da

    12
    0
    1
    Was passiert mit der vorbestehenden Windows-Version, wenn ich die finale Version von Windows 10 als Upgrade installiere? Bleibt die alte Windows-Version dann irgendwo zwischengespeichert? Kann ich das Upgrade problemlos rückgängig machen, wenn ich merken sollte, dass die finale Version nicht rundläuft oder mir aus irgendwelchen Gründen nicht gefällt?

     
  2. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28

    Hallo delight,

    vor einem Windows-Upgrade sollte man immer ein Backup seiner wichtigen Daten machen. Anschließend ein komplettes Systemabbild mit z.B. Acronis True Image erstellen und erst dann upgraden.

    Bei Nichtgefallen kann somit genau der Zustand vor dem Upgrade wiederhergestellt werden.

    Gruß
     
  3. fwoerndle

    fwoerndle War schon mal da

    13
    0
    1
    Zusatzfrage: kann ich auch mit Systemwiederherstellung auf das alte System zurück?
    Danke
     
  4. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
  5. Hen Ry

    Hen Ry War schon mal da

    10
    0
    1
    Es bleibt, falls man es nicht löscht das alte Windowsverzeichniss (Windows.old) erhalten. Des weiteren wird im Setupverzeichniss, was beim Update angelegt wurde eine Wim Namens "Windowsold.wim" erstellt.
     
  6. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
    Hi,

    wenn du Windows 10 reserviert hast, werden die Installations-Dateien ab dem 29. Juli, sofort bei Verfügbarkeit heruntergeladen. Anschließend hast du ein Jahr Zeit, das kostenlose Upgrade auf Windows 10 zu installieren. Nach der Installation besteht Sie ein 30-tägiges Rückgaberecht - innerhalb dieses Zeitraums kann das Upgrade rückgängig gemacht werden du und wieder deine alte Windows-7-, beziehungsweise 8.1-Installation nutzen.