Win 10 Upgrade auf Medion E7220/MD987 - Bildschirm nach dem ersten Reboot nur schwarz

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von andi, 30. Juli 2015.

  1. andi

    andi War schon mal da

    3
    0
    1
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit heute Mittag verzweifelt auf dem Notebook meiner Frau zu installieren. Erfolglos.
    Es handelt sich um ein Medion E7220 / MD98740.

    Das Infotool (Systray kleines weißes Windowssymbol) zeigt an, das es keine Probleme bei der Installation geben sollte.

    Mit dem Windows 10 Preparation Tool hab ich das Upgrade von Win 7 Pro (64) angestoßen.
    Es lief auch alles gut, bis zum ersten Neustart (bei ca. 40% ).


    Der Rechner macht also den Neustart, dann kommt kurz, das die Systemeinstellungen aktualisiert werden müssen, dann wird der Bildschirm schwarz.
    Das änderte sich die nächsten 3 Stunden auch nicht.


    Nach dem Ausschalten und neu einschalten hat er dann die "alte" Version wieder her gestellt und diese Fehlermeldung ausgegeben.
    Fehlercode: 0xC1900101 - 0x40019
    [​IMG]

    Da hab ich dann nachgeforscht und die Virenscanner und Firewall runter geworfen.

    Dann das ganze Spiel noch einmal von vorne.
    Leider das selbe verhalten, nur das es diesmal auch den Bootsektor entschärft hat, konnte mit der Win 7 DVD aber behoben werden.:mad:

    Dann hab ich mich erneut auf die Suche gemacht und den Hinweiß gefunden das es am Grafikkarten Treiber liegt.
    Also Treiber entfernt und auf Standard VGA umgeschaltet.
    Leider auch Erfolglos. Bildschirm bleibt nach den ersten Neustart dunkel.:mad:

    Liegt das wirklich am Intel HD 3000 Grafikchip...?

    Oder hat jemand noch eine Idee? Eine Clean Installation geht ja nicht, weil der Key noch nicht gewandelt wurde.


    Bin über jeden Tipp dankbar.

    Gruß Andi
     

    Anhänge:

  2. andi

    andi War schon mal da

    3
    0
    1
  3. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
  4. andi

    andi War schon mal da

    3
    0
    1
    Hallo zusammen,

    eindeutig: Die Hardware spielt nicht mit.

    Ich hab heute Win 7 auf einer neuen Platte installiert, aktiviert und ohne ein einziges Update zu machen win 10 geupdatet.
    Ergebnis: Der Rechner installierte durch und startete ganz normal. Desktop war da alles schön...

    Dann kam die Meldung, das Updates installiert wurden und das System neu starten müsse.

    Tja und seit dem ist der Bildschirm wieder schwarz.... :-(

    Im Absicherten Modus gestartet (3 mal beim starten ausschalten) und Grafiktreiber entfernt.... Neustart.
    Willkommen ... (mehr als sonst) und dann wieder schwarz.

    Ich gebe erst einmal auf und warte was die Zukunft an Patches bereit hält. Evtl. kommt ja mal was deshalb.. Hab ja noch 364 Tage zu Updaten.

    LG Andi
     
  5. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28
    Hi Andi,

    am 1. August kommt das "Service Release 1 (SR1)" raus. Neue Funktionen soll dieses Release zwar keine hervorbringen, aber dafür eine Sammlung an Bugfixes und Verbesserungen. Vielleicht wirds ja damit besser.

    oxgen
     
  6. Unregistriert

    Unregistriert Gast

    0
    0
    0
    Hast du schonmal probiert, ob das drücken von WIN+P (Bildschirmwechsel) gefolgt von RETURN (bitte mehrfach versuchen) Abhilfe schafft?

    Es könnte sein, dass Windows 10 den Bildschirm an einem anderen Anschluss sucht, weil z.B. die Vorgänger-Version hier einen Monitor eingerichtet hatte.
     
  7. Hallo,

    Versuche mal die Powertaste kurz zu drücken oder den Notebook zu schließen.
    Standbymodus
    Nach nochmaligen Drücken der Powertaste sollte der Notebookbildschirm gehen.

    Habe danach den Gerätemanager gestartet und unter "Ansicht" "Ausgeblendete Geräte anzeigen"

    Danach Monitore öffnen und anschließend externer Monitor anschließen.
    Den neuen Monitor habe ich danach deaktiviert.

    Jetzt startet das Notebook gleich mit dem eigenen Monitor.

    Viel Glück

    Multimediazubehoer
    Dornbirn
     
  8. alter sachse

    alter sachse Stammuser

    204
    11
    18
    Wenn das nicht geht, musst Du Win 7 mit den Updates installieren. Vor dem gleichen Problem hab ich auch gestanden weil Win 7 neben der Installation von W10 noch seine eigenen Updates installieren wollte.