Win 10 zeigt meine Festplatte WD My Book nicht an

Dieses Thema im Forum "Hardware & Treiber" wurde erstellt von Repro, 2. Februar 2016.

  1. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    Hallo,
    ich habe meine Backup-Platte bisher unter Windows 7 genutzt. Jetzt bin ich umgestiegen auf Windows 10 und ich kann nicht mehr zugreifen und den Inhalt nicht sehen. Die Platte wird erkannt aber ich kann sie auch nicht initialisieren. Was kann ich versuchen?

     
  2. alter sachse

    alter sachse Stammuser

    204
    11
    18

    Als was wird sie denn erkannt ,als Laufwerk oder als Datenträger ???
     
  3. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    Das Gerät wird erkannt aber als Datenträger nicht erkannt und nicht initialisiert.
     
  4. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    Ich korrigiere: Datenträger nicht zugeordnet und nicht initialisiert.
     
  5. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    Ich habe immer noch keine Lösung für das Problem und kann mein WD My Book unter Windows 10 nicht nutzen. Ich habe gedacht man könnte das Book einfach formatieren und dann als normales Laufwerk mit der Win10-eigenen Backup-Funktion nutzen. Hat nicht geklappt. Das Gerät wird erkannt aber man sieht nach wie vor kein Laufwerk/Ordner. Dafür hat WD aber automatisch ein virtuelles CD-Laufwerk installiert! Das konnte ich allerdings deaktivieren.
     
  6. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    76
    28
    Wenn Du die Festplatte ansteckst was siehst Du hier
    Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung
    gib mal ein Bild hier rein

    Gruß
    Helmut :)
     
  7. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    [​IMG] [​IMG]

    Hallo Helmut. so sieht's bei mit aus.
    Gruß Gerhard
     
  8. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    76
    28
    Hallo,
    hast Du die Möglichkeit die Festplatte an einen anderen PC zu Testen ? Bin mir nicht sicher ob es an Win10 liegt oder die externe Platte den Geist aufgegeben hat.
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1091753
    Du kannst auch die Festplatte ausbauen und im PC direkt einbauen um zu sehen ob der Controller von dem Gehäuse vielleicht defekt ist.

    Hier ein Vidio wie man die Platte ausbauen kann.
     
  9. Repro

    Repro Gast

    0
    0
    0
    Hallo Helmut,
    die Hardware ist in Ordnung. Ich betreibe meinen alten Win7-Rechner noch parallel. Da funktioniert alles. Offenbar haben die WD-Leute irgendetwas in der Firmware fest eingebaut was Windows 10 nicht verträgt. Ich habe schon den WD-Support eingeschaltet. Die Antwort war: Das Laufwerk muss initialisert werden. Geht aber nicht. Fehlermeldung ist immer: Zugriff verweigert.
    Gruß
    Gerhard
     
  10. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    76
    28
    Hallo Gerhard,
    Du könntest recht haben mit der Firmware das dort ein Problem mit Win10 gibt in dem Fall kann da nur mehr WD Helfen.
    WD Support ist wohl wie jeder Support die klappern mal ihre Liste mit den Antworten ab bis sie mal was machen.

    Gruß
    Helmut :)
     
  11. Jolin2006

    Jolin2006 War schon mal da

    18
    0
    1
    Das hat nichts mit Win10 zu tun. Und eigentlich auch nichts mit der Externen...meine Beiden laufen ohne Probleme.
    Vielleicht solltest du mal auf der WD Seite nach neuen Treiber für die FP schauen. Das hat zumindest bei mir schon geholfen.
    Der Umstieg von Win7 auf 10 kann etwas problematisch sein...aber es funktioniert mit dem entsprechenden Treiber.
     
  12. alter sachse

    alter sachse Stammuser

    204
    11
    18
    Hab etwas anderes/ ähnliches Programm in einem anderem Zusammenhang gemerkt. Kann es sein das diese Dateien bei Win 7 mit einem anderem Programm geööffnet erkannt werden welches bei Win 10 nicht vorhanden ist ??
     
  13. Jolin2006

    Jolin2006 War schon mal da

    18
    0
    1
    hm, das kann ich mir nicht vorstellen...wie gesagt...schau mal nach einem aktuellen treiber für die WD...hab ich auch gemacht...jetzt ist alles gut. Dafür hab ich ein anderes Problem :-(