1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Win10 Installation auf Acer Swift 1 mit "Endless OS"

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von dega, 26. Dezember 2018.

  1. dega

    dega War schon mal da

    Liebe Community,

    ich versuche auf einem Acer Swift 1 (mit SSD) Windows 10 zu installieren.
    Auf dem Laptop befindet sich bereits "Endless OS" (Linux).

    Die Bootreihenfolge konnte ich als User mit gefährlichen Halbwissen ohne Probleme umstellen, so dass die DVD (Win 10 Pro 64bit Vollversion) über ein externes USB-Laufwerk mit dem Setup startet.

    Nach Eingabe des RegKeys wählte ich "benutzerdefinierte Installation", weil lediglich diese Linux-Variante auf dem Rechner vorliegt.

    Das Setup fragt nun ab, wo ich Windows installieren möchte; zur Auswahl steht das Laufwerk 0 mit 5 Partitionen. Auf keiner der 5 Festplattenbereichen kann Windows installiert werden (weil sie nicht mit NTFS formatiert wurden).
    Die Fehlermeldung besagt, dass der Typ der Partitionen unbekannt sei.

    Löschen könnte ich alle fünf Partitionen an dieser Stelle. Die Möglichkeit des Formatierens besteht in diesem Menü nur für die erste Partition (System, 62 MB) und die letzte (WINDRIVER, Primär, 5GB).

    Jetzt bin ich unschlüssig - wäre das Löschen aller Partitionen hier der richtige Weg (sind keine sonstigen relevanten Daten auf der SSD), um die Win10-Installation fortzuführen?

    Vorab vielen Dank und weihnachtliche Grüße,
    dega :)
     
  2. dega

    dega War schon mal da

    Guten Abend,

    wenn man sich "traut", dann ist es in der Tat nicht so schwierig:

    Die Treiber der einen Partition (windriver) auf einen externen Datenträger sichern
    und dann tatsächlich schlichtweg alle Partitionen löschen
    und den frei gewordenen Speicherplatz der SSD für die Installation nutzen ;)

    Da hatte ich mir wohl -ausnahmsweise- zu viele Gedanken gemacht ;)

    Trotzdem danke ans Forum und viele Grüße
    dega :)
     
    CTS und oxygen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden