1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Win10 lässt sich nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von flattermann, 9. November 2019 um 18:31 Uhr.

  1. flattermann

    flattermann Kennt sich aus

    Hallo,
    aus mir nicht begreiflichen Gründen lässt sich Windows nicht mehr starten.
    Ich kann ins BIOS, ich kann auch einen Notfallsstick von Paragon verwenden, komme damit aber nicht ins Windows.
    Sonst nur das Übliche "auf dem PC ist ein Problem aufgetreten" "die automatische Reparatur war erfolglos" etc.
    Da Windows vorinstalliert war, habe ich auch keine WIN Installations DVD.
    Eine erst gestern durchgeführt Problemsuche mit meinem AVG-Programm hat keinerlei Probleme gezeigt. Und heute will er nicht mehr.
    Meine ISO-Datei wird mir wohl nicht helfen können?
    Gibt es sonst noch TIPPS?
     
  2. CTS

    CTS Gehört zum Inventar

    Hallo,
    kannst Du in den abgesicherten Modus ?
    Irgend eine Meldung oder was zeigt dein Bildschirm an ?
     
  3. flattermann

    flattermann Kennt sich aus


    Hallo Helmut,
    Danke für die Rückmeldung. Mein PC ist bereits abgesteckt und reisefertig. Ich muss zum Spezialisten, ich bin nicht mehr weiter gekommen.
    Ich kann nicht in den abgesicherten Modus, wohl aber ins BIOS.

    Außer der regelmäßigen Meldung "auf dem PC ist ein Fehler aufgetreten" - "der PC wurde nicht ordnungsgemäß gestartet, ein Neustart wird durchgeführt" - "die automatische Reparatur war nicht erfolgreich - Neustart" bekomme ich keine anderen Meldungen. Ein Wiederherstellungspunkt wurde nicht gefunden (Obwohl dieser x-mal bei jedem paint .net Update initiiert wurde). Rückgängig zu machende Updates wurden nicht gefunden. Ein "Zurücksetzen des PC ist nicht möglich" keine Ahnung warum nicht.

    Eine Not - RettungsCD von Kaspersky wird übersehen.
    Das Einzige was ich machen konnte, war ein Start mit einem RettungsStick von Paragon. Damit konnte ich für mich wichtige Dateien (FSX) auf eine externe Festplatte kopieren. Meine Sicherungen der C: Platte vom Februar und vom Juni konnte ich dagegen auf diesem Wege nicht durchführen (Anfrage an Paragon ist erfolgt. Ins Windows komme ich mit dem Notstick jedenfalls nicht.

    Tja, schaun wir mal, ob und was ein PC Doktor zustande bringt. Die system C:platte (SSD) wurde erst voriges Jahr im Juni ausgetauscht.
    Bin daher nicht sehr happy - zumal ich mir keiner Schuld bewusst bin.
     
    CTS gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden