Win10 nachhaltig aufräumen, überflüssiges entfernen

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von cmfm, 1. Juni 2016.

  1. cmfm

    cmfm Gast

    0
    0
    0
    Hallo,

    ich will Win10 in der Firma einsetzen. Wir haben einen eignen Exchange Server und es gibt auch einen Fileserver.

    Nun bringt Win10 Cloud und einige andere überflüssige Dinge mit, die im Unternehmen nicht gebraucht werden. Es
    gibt nun im Internet Beschreibungen wie man diese Software angeblich deinstallieren kann. Z. B.:

    Phone Companion: Get-AppxPackage *phone* | Remove-AppxPackage
    OneNote: Get-AppxPackage *onenote* | Remove-AppxPackage

    Und es gibt auch Beschreibungen wie sich OneDrive desinstallieren läst. In Wirklichkeit deaktivieren diese
    Methoden aber nur die jeweilige Funktion . Wird eine neues Userprofil angelegt, ist alles wieder da. Das Spiel
    beginnt von vorn.


    Hat jemand eine Idee wie man diese ganze überflüssige (Werbe)Software und Cloudfunktion nachhaltig aus Win10
    raus bekommt? Also wirklich deinstalliert!!!!


    Gruß Frank
     
  2. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    76
    28

    Hallo,
    wenn ich etwas bei einem User deaktiviere sollte dieser doch das ohne Admin rechte nicht aktivieren können.
    Das müsste man mal Testen wie weit ich den PC einschrenken muss um das zu verhindern.
    Die PCs in meiner Firma sind so streng eingestellt dort kannst Du wirklich nichts Installieren und Userprofile kann auch nur ein Admin anlegen.

    Solange der Anwender Admin rechte hat kannst Du gar nichts verhindern.

    Gruß
    Helmut :)
     
  3. cmfm

    cmfm Gast

    0
    0
    0
    Das ist nicht wirklich die Lösung. Am sichersten ist Software die nicht vorhanden ist. Die
    kann auch nicht angegriffen werden. Wenn man aber erst umständlich mit Admin Mitteln
    und Berechtigungen verhindern muss, damit Software die vorhanden ist und sich nicht
    deinstallieren lässt, nicht ausgeführt werden kann, ist doch Win10 mächtig fragwürdig. Was
    soll das?
     
  4. CTS

    CTS Forenmaskottchen

    706
    76
    28
    Hallo Frank,
    wenn Du denn voll zugriff (Admin,Root) zu lässt ist es am ende egal was Du versuchst zu deinstallieren den der User kann es wider Installieren und damit deine Versuche zunichte machen. Daher musst Du egal welches Betriebssystem Du verwendest dich mit den Adminrechten auseinandersetzen.

    Gruß
    Helmut :)