• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Windows 10 im Dual-Boot mit Linux - Reset möglich?

Archlinux

War schon mal da
Hallo windows community
Ich nutze arch linux und etwas, das sich Windows 10 schimpft im dual boot.
Nun ist mir dieses Windows neulich zu Teilen kaputt gegangen, ich hatte auch ein acronis Backup(das nicht mehr funktioniert), nun habe ich die Frage ob Windows meine arch linux Partition zerfickt, wenn ich es resettle. (das is ja wie ne Neuinstallation)
 

expat

Stammuser
Es geht anders. Mit dem Programm Grub Customizer lädt man die Bootdatei auf mehrere Laufwerke. Dafür geht auch ein Flash-Chip. Da ja windows nach der Installation seine eigenen Startdateien auf C: geladen hat, muss man dann von einem anderen Laufwerk Linux starten und den Bootsektor auf C: mit Grub Customizer wieder herstellen. Folgendes im Terminal ausführen:
sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer
sudo apt-get update
sudo apt-get install grub-customizer
 

Flyaway

Kennt sich aus
Guten Abend @Archlinux,

um den Grub-Bootloader wieder neu zu generieren gibt es mehrere Möglichkeiten die einfachste will ich dir hier kurz erklären :).

Öffne ein Terminal oder eine BASH deiner Wahl danach führe ohne "Sudo-Rechte" without su > commands folgenden Befehl aus ->>> grub-install /dev/sda <<<- wobei sda die Partition sein muss wo dein Linux bzw dein Windows liegt um nun den MBR neu zuschreiben führe diesen Befehl aus im Terminal aus ->>> dd if=/path/to/backup/mbr-boot-code of=/dev/sdX bs=446 count=1 nun noch diesen grub-update <<- um die msdos-chain als UUID-Kette wieder in den GRUB 2 Bootloader einzubinden anschließend ein reboot nun solltest du wieder wählen können zwischen Windows oder deinem ARCH Linux.

Und hier nochmals die Quellen wo du das ganze nochmals nachlesen kannst ->> https://wiki.archlinux.de/title/GRUB "Im Anschnitt
Booten per BIOS: GRUB in den MBR (Master Boot Record) schreiben. "

https://wiki.archlinux.org/title/GRUB_Legacy "Im Abschnitt A safer way is to restore only the MBR boot code use:"

Wenn du ein EFI-Loader Einrichten willst geht das ganze auch einfach ins Terminal oder in die BASH folegenden Befehl eingeben ->>> grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot --bootloader-id=Arch-Linux-grub

Diesen Befehl kannst du im Abschnitt -> Booten per UEFI: GRUB ins UEFI eintragen. https://wiki.archlinux.de/title/GRUB nachlesen

Hier nochmal als kleine Ergänzung zu dem User @expat

im Terminal den Befehl su pacman -S <Paket1 Paket2> <<<-- ohne dreieckige Klammern
su pacman -S
grub-customizer und fertig ist der der grub-customizer by Daniel-Richter Installiert.

Hier das AUR-Paket speziell für ARCH Distros ->>> https://archlinux.org/packages/community/x86_64/grub-customizer/

Und hier für den User @Archlinux eine kleine Übersicht zu pacman dem Oaketverwalter im ARCH Linux ->>>> https://wiki.archlinux.de/title/Pacman


LG Flyaway
 
Oben Unten