• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Windows Media Player: Baumansicht für Wiedergabelisten?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

emaier

War schon mal da
Hallo,

für WMP habe ich unter C:\Users\elena\Music\Wiedergabelisten\ diverse Unterverzeichnisse angelegt, die in ihrer Baumstruktur Unterverzeichnissen woanders entsprechen, wo die eigentliche Musik liegt, also Verzeichnisse wie C:\Users\elena\Music\Wiedergabelisten\Genre5\Untergenre4\Interpret1\Album3, in denen dann jeweils genau eine einzige Datei ist: Die Wiedergabeliste für Album3.

Am allerliebsten würde ich eigentlich viel lieber gerne in jedem Musikverzeichnis (z.B. D:\Musik\Genre5\Untergenre4\Interpret1\Album3\ ) eine eigene Wiedergabeliste für das jeweilige Album haben.

Was ich aber auch mache, im WMP werden, in der Ansicht "Wiedergabelisten erstellen, Inhalte verwalten und Musik freigeben", die Wiedergabelisten einfach der Reihe nach untereinander hin geklatscht. Wenn ich also z.B. 300 Alben habe, dann steht links eine Liste mit 300 Alben, alphabetisch nicht (!) sortiert, und ich darf 300 Alben durchsuchen, wenn ich ein bestimmtes Album abspielen will.

Die Information, in welchem Genre/Untergenre ich das habe, geht außerdem komplett verloren.

Was kann ich tun, damit WMP eine vernünftige Baumansicht anzeigt (also so, wie man es eigentlich von vornherein erwarten würde)?

Vielen Dank und schöne Grüße
Elena
 
Zuletzt bearbeitet:

emaier

War schon mal da
P.S.

Ich habe ewig lange gesucht und dabei bestürzt gelesen, was WMP so alles anrichten kann.

Offenbar waren die selben Leute bei Microsoft beteiligt, die auch Programme wie CHKDSK programmiert haben: Programm in einem eigentlich perfekt funktionierenden System per Doppelklick starten, ohne jedwede Frage fängt CHKDSK an zu "arbeiten", die Festplatte surrt und surrt, 17 Stunden darf man einen Bildschirm anstarren, auf dem sich nichts rührt und auf dem steht, "please wait while Windows is repairing the file system", danach ohne gefragt zu werden ein Reboot, danach Blue Screen und das Betriebssystem ist unwiederbringlich kaputt.

WMP scheint zwar wenigstens nicht das OS selbst kaputt zu machen, aber die Musikdateien sind in größter Gefahr:


Ich suche jetzt also einen Musikplayer von einem anderen Anbieter und benötige hier keine Hilfe mehr. Die Frage hat sich erübrigt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert