1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Registry reparieren Windows 10

Anzeigen

 

Sollte sich das Betriebssystem Windows 10 nach einer Änderung in der Registry nicht mehr korrekt ausführen lassen bzw. nicht mehr starten lassen, so gibt es mehrere Varianten zur Reparatur der Registry.

Bevor Änderungen an der Registry vorgenommen werden, sollte immer ein Backup oder ein Systemwiederherstellungspunkt erstellt werden.

Wie ihr die Registry reparieren könnt, wird hier erklärt:

Registry im abgesicherten Modus wieder ändern Windows 10


Wurde die Änderung nicht im gesamten System vorgenommen, so kann man es über den abgesicherten Modus probiert werden, die Registry zu reparieren. Hier startet man im Administrator Konto und so können die Änderungen in den Benutzerprofilen rückgängig gemacht werden.

  • Windows-Taste, regedit in das Suchfeld eintippen und ausführen. Im Registrierungs-Editor (Registry) können die Einstellungen wieder auf die ursprünglichen Werte gesetzt werden.

 

Registry wiederherstellen durch einen Systemwiederherstellungspunkt


Als nächste Methode, kann die Wiederherstellung eines Systemwiederherstellungspunktes genutzt werden, um die falschen Einträge in der Registry rückgängig zu machen. Vorausgesetzt ist natürlich, das in der Vergangenheit ein solcher erzeugt wurde.

Sollte sich Windows 10 nicht mehr starten lassen, müssen die erweiterten Startoptionen aufgerufen werden.

  • In die Erweiterten Startoptionen starten.
  • Problembehandlung / Erweiterte Optionen
  • System wiederherstellen auswählen. NICHT Systemimage-Wiederherstellung!!!
  • Systemwiederherstellungspunkt auswählen und den Computer auf diesen zurücksetzen.

 

Registry über die Computer Reparatur zurücksetzen


Dies ist die aufwendigste Möglichkeit, aber der einzige Ausweg, wenn kein Backup o. Wiederherstellungspunkt erstellt wurde.

Geht folgendermaßen vor:

  • Nach dem Start vom jeweiligen Bootmedium
  • Computer-Reparatur auswählen
  • Erweiterte Optionen -> Eingabeaufforderung (für die erweiterte Problembehandlung) ausführen
  • notepad.exe eintippen und Enter drücken
  • Jetzt den Reiter Datei „Speichern unter“ und im neuen Fenster „Alle Dateien“ auswählen. Dieses Fenster kann nun als Datei-Explorer genutzt werden.
  • Gehe nun zum Ordner C:\Windows\System32\config
  • Die Datei SYSTEM per Rechtsklick umbenennen in SYSTEM.alt
  • Nun den Ordner RegBack öffnen und die Datei SYSTEM per Rechtsklick kopieren und im Ordner C:\Windows\System32\config einfügen.

Neustarten und schauen ob sich Windows 10 wieder normal starten lässt.

 

Anzeigen

Besucher kamen mit folgenden Suchen:

  1. windows 10 registry reparieren

    ,
  2. registry reparieren windows 10

    ,
  3. Windows 10 register reparieren

    ,
  4. windows 10 im abgesicherten modus reparieren
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden