Kontextmenü eines Dateitypen um ein Programm erweitern

Dieses Thema im Forum "Customizing" wurde erstellt von EgonEprom, 13. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. EgonEprom

    EgonEprom War schon mal da

    8
    0
    1
    Hallo alle miteinander! Vor ein paar Jahren hatte ich eine Art Druckertreiber gebastelt, der aus Skriptähnlichen Dateien PDF-Dokumente erstellt. Dateityp "Brief" (*.bri). Ein Doppelklick auf eine *.bri Datei sollte einen einfachen Editor starten (z.B. NPP), im Kontextmenü zu diesem Dateityp sollte es den Eintrag "Drucken" geben, verknüpft mit eben diesem "Druckertreiber". Hat bei XP sehr gut funktioniert (war auch einfach), unter Win 7 hab ich's auch auf die Reihe bekommen, hat auch das Upgrade auf Win 10 überlebt. Doch jetzt, da ich Win10 neu installieren musste, geht's nicht mehr und ich steh' gründlich auf dem Schlauch. Oder bin ich nur zu alt für so'n Blödsinn ?

    Es grüßt aus Thailand
    Egon Eprom

     
Die Seite wird geladen...