• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

PC ist oft ausgelastet

Elly

Ist öfter hier
Hallo an alle,

mein PC ist mittlerweile 6 Jahre alt und oft ziemlich ausgelastet. Ich hab hier meistens Office und Adobe Programme laufen, mehrere gleichzeitig. Das funktioniert auch manchmal ganz gut, dann wieder nicht. Wenn ich dann das Sync auf mein NAS pausiere, läuft's besser.
Was mir aufgefallen ist, oft läuft im Hintergrund sniffer_gpu - wenn ich das dann beende, kann ich auch mit Photoshop wieder was anfangen (sonst lädt es er mir nicht mal ein Foto rein).
Wahrscheinlich sind das bei mir irgendwelche Hintergrundprozesse, die auch schon im Autostart drinnen sind. Als ich nämlich letztens im abgesicherten Modus mit Netzwerkadaptern gearbeitet habe, lief alles wie am Schnürchen.
Aber woher weiß ich, was ich da rausnehmen kann ohne mir was zu zerschießen? Manchmal läuft der Datenträger aus unerklärlichen Gründen auf 100 % oder die CPU ist hoch. Auch der Arbeitsspeicher ist nach einem Neustart auf über 60 %.
Ich habe Windows 8.1 und 4 GB RAM, gar so schlecht bestückt ist mein Laptop eigentlich nicht...

LG
Elly
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,

was läuft da für ein System 32Bit oder 64Bit
Windows 8.1 hab isch schon vor Jahren aufgegeben und bin zu Windows 10 gewechselt daher kann es sein das die Funktionen nicht mehr stimmen.
Wenn Du den Task-Manager öffnest und auf den Reiter Leistung gehst steht doch auch bei Windows 8 unten Ressourcenmonitor öffnen
1606160032155.png 1606160067054.png
Hier sollte man auf Datenträger sehen was da Leistung aufnimmt
 

cardisch

Stammuser
Moin...

Sollen wir dir jetzt sagen was du deaktivieren kannst, vor allem OHNE entsprechende Meldungen? Räum doch einfach auf, es sind doch nur Häkchen zu entfernen/setzen. Im Zweifel kannst du doch alles wieder aktivieren.
Und hast du bereits eine SSD? Wenn nein dann DRINGEND nachrüsten. Ich habe in letzter Zeit (speziell) 8er PCs mit SSD nachgerüstet, alle User haben sich sehr darüber gefreut.

Gruß,

Carsten
 

Elly

Ist öfter hier
Haha, ja genau sowas hätte ich mir erwartet. Denn es muss ja einen Grund geben, warum das ganze im AGM rund läuft und im Normalbetrieb oft nicht. Grade schon, deshalb sehe ich im Ressourcenmonitor auch nix Gravierendes. Der Arbeitsspeicher ist trotzdem auf 76 Prozent, aber wie gesagt, der ist auch nach einem Neustart schon auf 60.

SSD habe ich keine und ich hüte mich auch davor, an der Hardware hier rumzupfuschen. In 2-3 Jahren werde ich mir ohnehin mal einen neuen kaufen (müssen).
 

CTS

Windowsflüsterer
Was genau hast Du jetzt für ein System ? 32bit oder 64bit? bei 32Bit Systemen würde der Speicher bei etwa 3,8GB stehen, wenn Du ein 64Bit System hast kannst Du mal schauen ob Du den Speicher mal auf 8GB aufrüsten kannst.
Wie lange ist das Betriebssystem schon auf deinen PC ? Hast Du das mal neu Installiert in den 6 Jahren ? Je länger das System in Betrieb ist desto langsamer wird es das ist bei jeden System so. Schon mal über das Update auf Windows 10 nachgedacht ? Windows 8.1 ist recht alt.
 

Elly

Ist öfter hier
Achso, sorry - ich habe 64 bit. Nachgedacht ja, aber mich bewusst dagegen entschieden. Das System ist drauf seit eh und je. Da sind Programme drauf, die ich nicht installieren kann, weil ich dafür keine Lizenzen hab. Die sind mir von der damaligen Arbeit draufinstalliert worden und wären sonst weg.
Ich trau mich nicht an der Hardware was zu ändern, da kenn ich mich zu wenig aus. Solange ich nicht zig Adobe Programme und das NAS Sync gleichzeitig laufen habe, ist hier alles bestens. Aber ich merke auch, dass er zum Runterfahren eeeewig braucht, manchmal fast 10 min. Ich starte ehrlich gesagt nur so einmal pro Woche den PC komplett neu, sonst arbeite ich mit Ruhezustand. Hab ja auch ständig was auf, woran ich am nächsten Tag weitermache.
 

CTS

Windowsflüsterer
Es ist natürlich schwer zusagen wie Du den Arbeitsspeicher aufrüsten kann wenn man das Gerät nicht kennt. Einige haben auf der Unterseite eine kleine Abdeckung und dort ist der Speicher hab auch schon Geräte gehabt wo der Speicherplatz unter der Tastatur war. Daher schau doch mal im Internet nach wo der Speicher bei deinem Geräte liegt. Vielleicht ist da recht einfach ran zukommen und Du kannst mal die Infos auf dem Speicherchip ansehen, dann im Internet mal nachsehen ob es einen 8GB Chip gibt. Kann auch sein das dein Gerät 2 Slots hat und nur 1 Slot belegt ist dann ist es noch leichter den Chip zu tauschen. Vor den Arbeiten aber unbedingt den Akku entfernen. Normal ist ein tausch von einem Arbeitsspeicher kein Problem geht wirklich leicht wenn man die Stelle geöffnet hat wo er im Laptop ist.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert