• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Windows 10 spinnt nach dem letzten Update

günni56

War schon mal da
Hi Leute,
nach dem letzten großen Update, funktionierte Windows 10 nicht mehr so wie es sollte. Startbutton reagierte nicht mehr oder nur zufällig. Der Explorer war übelst langsam beim Öffnen von Seiten. Sogar die Geschwindigkeit des Internets war beeinträchtigt. DVD/CD Laufwerke wurden zwar erkannt (lt. Gerätemanager), wurden aber im Explorer nicht angezeigt.
Konnte diese Misere nur lösen durch zurücksetzen auf Build 1709. Eine andere Möglichkeit gab es leider nicht.
Ich hoffe, das beim nächsten großen Update keine solchen gravierenden Mängel auftauchen.

MfG Günter
 
R

rikamos12345

Gast
als erstes solltest du das update neu installieren .wn das nicht geholfen hat soltest du deinen computer auf updates prüfen das geht in den systemeinstellungen. dann den neusten treiber und andere möglichen updates (falls verfügbar) installieren
ansonsten kontaktiere den microsoft support wennn das schlussendlich auch nicht hilft geh zum computerladen und lass ihn reparieren denk aber daran das die reparatur sich auch lohnt hier ein link
https://support.microsoft.com/de-de/products/windows?os=windows-10
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
Was für ein Update hast Du Installiert ?
1709 ist die aktuelle Version, 1803 kommt erst im April
Bei den großen Updates schalte ich immer die Firewall und den Virenscanner aus dann funktioniert es meistens
 

Arni

War schon mal da
Hallo, habe mich gerade erst hier angemeldet und mache bestimmt auch Fehler, also ich grüße Euch hier an dieser Stelle.
In der Suchfunktion habe ich nix gefunden :-(
Zum Problem:
Ich hatte ein Automatisches Win. 10 Update erfolgreich gemacht, es handel sich um die Version 1803 am 1.5.2018
Habe festgestellt Thunderbird ruft seit dem Update keine Nachrichten ab. Es erscheint nach gefühlten 2 Minuten, der Hinweis in einem kleinen Fenster,
Zeitüberschreitung der Verbindung mit Server pop.ewe.net.

Wer kann mir hier bitte einen Tipp geben, habe auch nicht soviel Ahnung, also bitte für mich verständliche Tipps ;-)
Ob man bei den Windowseinstellungen etwas tun kann oder Thunderbird neu drüberbügelt. Habe aber viele wichtige Mail drauf, die ich natürlich nicht verlieren möchte....ginge es überhaupt, gibt es andere Wege? Oder wird es sich in den nächsten Tagen von selbst durch Updates lösen?
Mit freundlichen Grüßen
Arni
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
schau mal unter
Einstellungen > Datenschutz > E-Mail was steht da ?
upload_2018-5-1_17-19-4.png

Ist Thunderbird auch unter den Standard Apps bei E-Mail eingestellt ?
upload_2018-5-1_17-27-2.png
 

Arni

War schon mal da
Hallo Helmut, bei mir steht das selbe wie bei Dir. Nur Cortana steht auf aus, sonst alles an.
 

Arni

War schon mal da
Es war dort nicht drin, habe ich jetzt als Standard gesetzt und Thunderbird ausprobiert. Geht aber nicht, oder muss ich einen Neustart machen.
 

Arni

War schon mal da
Hallo Helmut, hab Comodo (kostenlos).
Habe eben Thunderbird drüber installiert, nutzte nix, ist noch genauso.
L.G. Arni

Hinzugefügt: habe auch noch auf die vorherige Version von Win 10 zurückgesetzt, ist immer noch der selbe Mist. Thunderbird sendet und empfängt nichts.
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo Arni,
Deinstalliere mal Comodo, nicht abschalten das bringt nichts und Teste dann ob es geht
Wenn es immer noch nicht geht dann scheint es ein Problem mit dem Provider zu geben, Frag mal den Support an ob dein Account noch funktioniert oder es an den Einstellungen Änderungen gab.
 

Arni

War schon mal da
Hallo Helmut,
Danke dafür dass Du immer noch am Ball bist.
Den Provider habe ich schon angerufen, von deren Seite hat sich nix geändert.
Als ich heute den PC startete kam die Meldung es sind Updates verfügbar (Version 1803). Also genau das was ich schon rückgängig gemacht hatte. Habe mir gedacht, was solls und es noch mal installiert, dabei wurde ganz kurz eingeblendet, "Heimnetzwerk" oder ähnlich wurde entfernt, weiß nicht mehr genau was da stand (sieht jetzt auch anders aus). Ich vermute mal das durch diese Änderung, Thunderbird nicht mehr senden und empfangen kann.
Habe mir schon Comodo neu gezogen, werde es mal heute Nacht probieren, Comodo deinstallieren und schauen was dann ist, später neuinstallieren.
Ach ja, mit meinem Smartphone kann ich über meinen Provider Nachrichten lesen und auch versenden, wie immer.
Also hat man mit dem Update irgendwas mit dem Netzwerk gemacht, aber was? Internet läuft super !
Leider kann ich erst in der Nacht weiter machen, keine Zeit. Ich danke Dir für Deine Unterstützung.
L.G. Arni
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo Arni,
habe selber Thunderbird auf meinem Rechner und es funktioniert einwandfrei bei mir, daher glaube ich nicht an ein Problem durch Windows 10.
Wenn Comodo weg ist und es funktioniert dann wäre der Schuldige gefunden aber sollte es nicht funktionieren würde ich die Einstellung von den Konto mal genauer ansehen ob dort nicht ein Problem aufgetreten ist. Kann auch sein das durch ein Update von Thunderbird der Fehler entstanden ist.
Die Nachricht Heimnetzwerk wurde entfernt hab ich auch bekommen ist aber nicht relevant für Thunderbird da es hier um ein Netzwerk geht das den Zugriff auf anderen PC steuert.
 

Arni

War schon mal da
Hallo Helmut, Du bist mein Held;):):):):):):):)
Ich konnte es nicht abwarten und habe mir einfach die Zeit genommen. Man merkt doch das Du "hier lebst" ;)
Hatte zuerst leichte Zweifel das es Comodo ist:rolleyes:. Habe dann aber COMODO deinstalliert mit den anderen Programmen die dazu gehören "sicheres einkaufen u.s.w." welche ich nie gebraucht habe. Wobei bei dem Hauptprogramm auch angeboten wurde, so deinstallieren, das man spähter eine neue Version installieren kann. Ich vermute es sind die Anmeldedaten die verblieben sind, um eine spätere Installation zu erleichtern.
Dann kam der Moment wo ich Thunderbird öffnete und siehe da, es wurden blitzschnell 4 Nachrichten geladen.... ich war so von den Socken, das ich den Pfannenkuchen auf dem Herd vergessen habe, der war nur noch schwarze Pappe:rolleyes:.
Ich werde nachher Comodo mal wieder installieren, weil ich eigentlich schon lange damit sehr zufrieden bin. Und denke der Fehler tritt wohl nicht mehr auf, eventuell sollte man bei solchen Updates die Firewall abschalten.
Helmut, das Forum kann sich glücklich schätzen, das Du hier bist........ Ich bedanke mich recht herzlich für Deine Unterstützung:)
Viele Grüße
Arni
 

Arni

War schon mal da
Hallo Helmut,
ich habe COMODO jetzt wieder installiert (in der Nacht) und alles läuft Super, auch mit Thunderbird.
Danke noch mal :)
 
  • Like
Reaktionen: CTS
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert