W10 Mail-App - Falsche Email-Aliasnamen bei Vorschlägen

Dieses Thema im Forum "Software & Apps" wurde erstellt von Fabi2011, 6. Januar 2017.

  1. Fabi2011

    Fabi2011 War schon mal da

    2
    1
    3
    Hallo zusammen!

    Leider hat die Suche mich nicht weiter gebracht. Vielleicht verwende ich auch die falschen Begriffe um das "Problem" ordentlich zu definieren. Ich versuche es an dieser Stelle mal in der Hoffnung entsprechende Hilfe zu finden. Vorab möchte ich mich bei allen Diskussionsteilnehmern bereits herzlich bedanken.

    1. System und Umgebung
    - Surface 3 Pro mit Windows10 Pro
    - System neu installiert.
    - eMail-Adressen in Mailapp: 2
    - 1und1 (meine normale EmailAdresse mail@xyz.de) und Gmail (gemeinsame Adresse mit meiner Frau)
    - Keine Kontakte / Personen gespeichert. Weder lokal, noch in den zwei Mailkonten.


    2. Problembeschreibung
    Ich öffne die MailApp von Win10 und möchte eine Email an mich selbst senden. Ich beginne im Empfängerfeld meine email-Adresse zu tippen und die MailApp schlägt bereits einen Empfänger vor. (Vermutlich basierend auf MailAdressen die die App aus den Eingängen/Ausgängen oder sonst woher hat und irgendwo im Cache liegen hat!?)
    Statt mail@xyz.de mit meinem Namen vorzuschlagen schlägt die App zwar die richtige MailAdresse vor, jedoch als Anzeigename "paypal.de".

    3. Mein erster Gedanke
    Die App erkennt Mailadressen und Absendernamen und schlägt diese ähnlich wie Kontakte vor. Irgendwo muss eine Spammail o.ä. sein die als Absender mich selbst trägt und als Alias paypal.de. Ich habe danach gesucht und alles was ich an Paypal Mails hatte aufgerämt. Leider kein Erfolg.

    Ich hoffe ich konnte das Problem einigermaßen beschreiben. :-/
    Hat jemand eine Lösung hierfür?
     
  2. Fabi2011

    Fabi2011 War schon mal da

    2
    1
    3

    Problem scheinbar gelöst durch das Löschen aller Mailkonten und anschließendem neu anlegen.
    Topic kann geschlossen werden
     
    CTS gefällt das.
Die Seite wird geladen...