• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Age of Mythology läuft nicht mehr unter Windows 10

U

Unregistriert

Gast
Irgendwie tut sich nichts mehr, wenn man auf "Spielen" klickt.
Es kommt nur die Nachfrage, ob man Änderungen von aom.exe am PC erlauben möchte. Klickt man ja, schließt sich das Dialogfeld, es passiert aber nichts weiter. Sehr ärgerlich! :-(((
 

CTS

Windowsflüsterer
Schon mal im Kompatibilitätsmodus gespielt?
Das Spiel neu installiert ?
 
U

Unregistriert

Gast
Vielen Dank für den Link, endlich eine Erklärung. Auch wenn das Ergebnis wirklich ärgerlich ist. Da kauft man sich ein Original-Spiel, noch dazu von Microsoft selbst und dann das.
Werde es noch mit Vorgänger-Windows als virtuelle Maschine probieren.
 
G

Giggel

Gast
Ich finde das auch ärgerlich um nicht so gar zu sagen eine Frechheit.
Da kauft man sich Originalspiele (und auch noch von MS) und dann so was.
 

CTS

Windowsflüsterer
Für alle die mal Probieren wollen habe ich einen Beitrag gefunden wo versucht wird den Kopierschutz von Windows 7, 8 nach Windows 10 zu kopieren
Hier
 
A

amicus

Gast
Warum probiert ihr es nicht mit ein no cd crack somit umgeht ihr das problem mit dem fehlenden treiber, des kopierschutzes der cd.

bei mir hat es so funktioniert.
 

CTS

Windowsflüsterer
Weil ein noCD crack auch verseucht sein kann und man sich dann einen Virus auf das System zieht. Der 2.Punkt ist das es nicht erlaubt ist den Kopierschutz auszuhebeln auch wenn ich davon ausgehe das man in diesen Fall kein Problem bekommen wird.
Klar kann man es riskiert um das Spiel unbedingt zum laufen bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

midimaster

War schon mal da
Also ich hatte das Game vorher schon auf Win7, es wurde anstandslos von WIN 10 übernommen und läuft. Ebenso auch "Die Siedler-Aufstieg eines Königreichs" und auch Anno 1404. Allerdings hat bei AoM der Cursor machmal geruckelt. Einstellungen alle ok?
 
G

Gast

Gast
Gibt es was neues? Haben sie dieses Add-on veröffentlicht? Ich habe exakt dasselbe Problem ...
 

CTS

Windowsflüsterer
Hallo,
das Add-on gibt es schon (Age of Mythology: Tale of the Dragon)
und eine Lösung gibt es nicht für die CD Besitzer von MS.
Hier gibt es einen Beitrag in Englisch im MS Forum
 

joestorm11

Einmalposter
So Jungs, ich habe vielleicht eine Lösung für euch - auch wenn in einem Beitrag erklärt wird, weshalb es angeblich nicht funktionieren soll.
Installiert als aller erstes AoM (das "Basisspiel"). Macht danach zunächst einmal das, was Ramin Fleckner von McFoxx vorschlägt:
https://blog.mcfoxx.de/age-of-mytho...indows-Features aktivieren oder deaktivieren„.

(Direct X runterladen, Legacykomponenten aktivieren, Eigenschaften des Spiel verändern "im Kompatibiliätsmodus starten" und "als Administrator ausführen" aktivieren)

Haben sicherlich die meisten von euch schon versucht. Wenn ihr alles so befolgt habt, wie bei McFoxx erklärt bzw. von mir kurz skizziert, solltet ihr beim Starten von AoM keine Fehlermeldung mehr angezeigt bekommen. Stattdessen dreht sich das Mausrad und es passiert anschließend nichts. Soweit so gut - oder auch nicht. Installiert jetzt noch die Age of Mythologie Erweiterung. Wenn es bei euch wie bei mir läuft, dann sollte die Erweiterung die Kompatibilitätseinstellungen, die ihr zuvor für AoM erfolglos eingestellt habt, übernommen haben (könnt ihr ja schnell in den Eigenschaften überprüfen). Startet den Computer wie von Windows vorgeschlagen neu und öffnet anschließend The Titans Expansion. Dies sollte nun ohne Probleme klappen.

Kurze Erklärung: Ich habe gestern zwei Stunden verzweifelt versucht, AoM zu installieren und zu starten. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Erst wenn die Kompatibilitätseinstellungen geändert und die Legacykomponenten aktiviert sind, ist prinzipiell der Start des Spiels möglich. Komischerweise ist auch die Installation der Erweiterung notwendig, um das Ganze zum Laufen zu bringen. WICHTIG: Ihr werdet immer nur ein Spiel zum Laufen bekommen: Entweder AoM (Basisversion) oder aber die Erweiterung "The Titans". Keine Ahnung, warum das so ist. Aber bei mir war es so, dass ich die Kompatibilität etc. zuerst bei "The Titans" umgestellt hatte und dieses dann nicht zum Laufen bekam. Danach startet ich AoM in der Basisversion - das lief dann. Ich empfehle euch es andersherum zu machen (funktionierte bei mir nach Neuinstallation auch): Installiert erst die AoM Basisversion, stellt da alle Sachen korrekt ein (vergleiche Link oben bzw. meine Schritte in Stichworten). Versucht es zu starten - es passiert nichts. Installiert jetzt noch die Erweiterung (welche die Kompatibilitätseinstellungen automatisch übernommen haben sollte) und startet diese. Jetzt sollte es gehen. Der Vorteil der funktionierenden Erweiterung: Sie beinhaltet alle Basisfeatures der AoM Basisversion, weshalb wir nicht mehr auf letztere angewiesen sind, wenn "The Titans" läuft. ;-)
 
Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für windows-10-forum.net, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert