• Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

Powershell Script in Aufgabenplanung: Argumente ungültig

MoonKid

War schon mal da
Wenn ich im Aufgabenplaner ein Powershell Script starten möchte, erhalte ich die Meldung, dass mindestens eines der Argumente ungültig sei. Die Meldung kommt, wenn ich im im Eigenschaften-Dialog des Tasks auf "OK" klicken möchte.

Als "Aktion"
Programm/Skript: Powershell.exe
Argumente hinzufügen: -command "C:\Users\Foo\ownCloud\MyAppContent\thunderbird-profile-backup.ps1"

Variante 2
Argumente hinzufügen: "C:\Users\Foo\ownCloud\MyAppContent\thunderbird-profile-backup.ps1"

Variante 3
Argumente hinzufügen: -ExecutionPolicy Bypass -File "C:\Users\Foo\ownCloud\MyAppContent\thunderbird-profile-backup.ps1"
 

MoonKid

War schon mal da
Zwei Dinge hab ich geändert. Was davon relevant war bin ich nicht sicher.

Im Eigenschaften-Dialog der Aufgabe unter "Allgemein" ganz unten bei "Konfigurieren für:" war Vista + Windows Server 2008 ausgewählt. Keine Ahnung warum. Auf "Windows 10" umgestellt und es geht.

Und der Nutzer muss explizit angegeben werden, so wie hier in der Lösung beschrieben.
 
Oben Unten