1. Herzlich willkommen im Windows 10 Forum. Die Teilnahme am Windows 10 Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen zu Update, Upgrade, Installation, usw. über das aktuelle Betriebssystem von Microsoft warten auf dich.

    Hier in unserer Community findest du Hilfe zu Upgrade- & Installation, Fehlerbehebung, Anleitungen, Fragen & Antworten und vieles mehr.

    ✓✓ JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN UND EINE FRAGE STELLEN ✓✓

    Information ausblenden

Windows 10 - Gesamte Festplatte mit Veracrypt verschlüsseln inkl. Wiederherstellungspartition

Dieses Thema im Forum "Security" wurde erstellt von bobbacklund, 17. September 2019.

  1. bobbacklund

    bobbacklund Einmalposter

    Hallo Ihr lieben,:)

    ich hätte mal ne Frage. Ich habe mein System von Win7 auf Win 10 upgegraded und deshalb vorher natürlich die Verschlüsselung (Veracrypt) meiner Systemplatte encrypted. Das Upgrade lief auch gut durch und alles ist im Grunde wie vorher. Soweit so gut.

    Nun wollte ich die Systemplatte wieder, wie gewohnt, unter der Funktion "encrypt whole drive" mit Veracrypt (komplett) verschlüsseln, aber dann kam auf einmal eine mir vorher unbekannte Warnungsmitteilung "your drive contains a non-standard partition" und es wird einem geraten nur die Systempartition zu verschlüsseln. Dann bliebe aber diese "Wiederherstellungspartition" (siehe Bild) natürlich unverschlüsselt und eigentlich wollte ich ja wieder alles verschlüsseln, genau wie vorher bei Windows 7.

    Fragen:

    1. Was kann ich tun, um die "ganze" Festplatte auf der mein System liegt zu verschlüsseln (inkl. Wiederherstellungspartition)?:confused:

    2. Welche Folgen hätte es, die Wiederherstellungspartition zu löschen? Braucht man die überhaupt? (Früher gab es ja auch diesen Bereich der fürs System reserviert war und beim Install von Win7 konnte der ja auch einfach gelöscht und der Systempartition zugefügt werden, sodass keine freien Stellen blieben.:confused:

    3. Welche Daten sind in dieser Partition abgelegt? Ist das nicht eine potentielle Gefahr für die Sicherheit meiner Daten oder bietet es nicht Angriffsmöglichkeiten für beispielsweise für den Install eines im Bootsektor versteckten Keyloggers, wenn unverschlüsselte Bereiche auf der Platte verbleiben? Früher wurde einem IMMER geraten, die Option "encrypt the whole Drive" zu benutzen und so eine Wiederherstellungspüartition ist mir auch neu.:confused:

    Mein Ziel ist es ganz klar die komplette Festplatte wie früher in Win7 komplett zu verschlüsseln, ohne irgendwelche unverschlüsselten Bereiche. Geht das auch mit Windows 10?:rolleyes:

    Für eine versierte Antwort von jemanden der sich mit dieser Thematik wirklich auskennt und auch immer seine Systemplatte unter Win7 komplett verschlüsselt hatte, wäre ich sehr dankbar.:)

    Vielen Dank schon mal:)

    Gruß BOB
     
  2. CTS

    CTS Gehört zum Inventar

    Hallo,
    habe die Wiederherstellungspartition bei mir auch gelöscht weil ich mit meiner Festplatte auf eine größere Umgezogen bin und ich dabei 2 Partitionen bekommen habe die ich nicht verbinden konnte weil diese Wiederherstellungspartition im wege war. Durch sichern mit Externen Programmen kann man bei Problemen genauso das System wieder herstellen.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=450_MB_Partition_löschen_oder_nicht_Windows_10
    https://www.disk-partition.com/de/articles/wiederherstellungspartition-entfernen.html
    https://www.giga.de/downloads/windo...iederherstellungspartition-loeschen-so-gehts/
     
    oxygen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden