System-Freeze nach Upgrade von W7 auf W10

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von colmac, 3. Dezember 2015.

  1. colmac

    colmac War schon mal da

    2
    0
    1
    Nach dem Upgrade von Win7 Pro 64bit zu Win 10 funktioniert alles bis das System anfing sich einzufrieren. Alles blieb eingefroren und musste hart heruntergefahren. Zwei Tage Ärger zwingt mich zurück zu Win7. Hat jemand eine Idee wie lang das dauert - läuft über 4 Stunden?

     
  2. oxygen

    oxygen Administrator Mitarbeiter

    445
    31
    28

    Hallo colmac, poste doch mal deine Systemkonfiguration bzw. deine Komponenten.
     
  3. colmac

    colmac War schon mal da

    2
    0
    1
    Hallo Oxygen,
    Nach mehr als 5 Stunden Rückwärtssaldo bin ich wieder bei Win 7 angekommen! Zur Info: HP Tower mit Intel® Pentium™ E5700 Prozessor mit 2x 3,0 GHz, 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher, Toshiba ATA 500 GB Festplatte, Intel GMA 4500 Grafik mit VGA, HP DVD/Tastatur/Maus, Acer Bildschirm Maxauflösung 1680 x 1050, Windows® 7 Professional (64-Bit)
     
  4. t_n_s

    t_n_s War schon mal da

    15
    0
    1
    Im Grunde wird das Update gemacht und läuft ein paar Tage oder Stunden. Bei dem Problem würde ich schlicht sagen, dass die Hardware nicht kompatibel ist. Also erst mal die Herstellerseite des PC Herstellers aufrufen und schauen, ob das System bzw. der Pc überhaupt win 10 kompatiebel ist.